Frage von iaef98, 72

Privaten Ratenzahlungsvereinbarung Vertrag?

Ist der so inordnung? wo kann ich den aktuellen wohnort noch hinschreiben? Brauch ich noch eine Kopie oder sowas vom Schuldner

Ratenzahlungsvereinbarung

zwischen

Hans Günther Gläubiger

und

Max Muster Schuldner

Der Schuldner erkennt an, dass er dem Gläubiger insgesamt 20.000 EUR (in Worten: Euro) schuldet.

Der Gläubiger räumt dem Schuldner das Recht ein, den vorgenannten Betrag in monatlichen Raten zu jeweils 500 EUR (in Worten: -Euro) zu zahlen. Die Raten sind jeweils am 01. / 15. eines jeden Monats fällig, beginnend am 01.01.2016 . Geht eine Rate bis zum 3. Werktag nach Fälligkeit nicht ein oder gerät der Schuldner in einem Zeitraum, der sich über mehr als einen Monat erstreckt, mit der Zahlung eines Betrags in Verzug, der wenigstens die Höhe einer Rate erreicht, kann der Gläubiger die Zahlung des gesamten noch offenen Betrages auf einmal verlangen.

Die Zahlung kann nur dann befreiend erfolgen, wenn sie auf folgendes Konto geleistet wird:

xxx

Die Vereinbarung erhält Bestandskraft durch Unterzeichnung bzw. Zahlung der ersten Rate.

Legoland, 01.01.2016


Unterschrift Schuldner


Unterschrift Gläubiger

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo iaef98,

Schau mal bitte hier:
Vertrag Ratenzahlung

Antwort
von franneck1989, 50

Ja, das ist in Ordnung. Natürlich darüber einig werden ob die Raten zum 1. oder 15. fällig werden und das nicht zutreffende streichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten