Frage von erdbeerfresh, 61

Private Haftpflichtversicherung abschließen ja/nein?

Hi,

da ich nun seit ca. 6 Monaten mit meiner Ausbildung fertig bin habe ich erfahren dass ich nicht mehr über meine Eltern mitversichert bin bzw. das glaube ich zumindest. Wohne auch nicht mehr bei ihnen sondern alleine. Nun ist die Frage ob ich weiter ohne fahren soll oder dennoch eine abschließen sollte? Ich meine wie oft passiert etwas das man seine PH Versicherung braucht wohl eher weniger oder? Was meint ihr? Also einzig und alleine meine KFZ Versicherung musste halt abgeschlossen werde aber diese ist ja auch pflicht.

Antwort
von GanMar, 37

Ich meine wie oft passiert etwas das man seine PH Versicherung braucht wohl eher weniger oder?

Gerade weil man sie selten benötigt, kostet sie nicht viel. Aber wenn es einmal nötig sein sollte und Du hast keine, dann kann Dein ganzes Leben ruiniert sein!

Für Singles bekommst Du eine private Haftpflichtversicherung für unter 30 Euro im Jahr - und ein Personenschaden kann ganz schnell in die Millionen gehen.

Antwort
von mammi1982, 46

Eine Haftpflichtversicherung macht auf jeden Fall Sinn. Die monatliche Belastung ist wahrscheinlich leichter zu verschmerzen, als die Kosten, wenn wirklich mal etwas passiert. 

Lass direkt abchecken, ob du zum Beispiel auch den Schlüsselbund von der Arbeit mitversichern kannst! Wenn du einen Schlüssel verlierst oder so und dann  zum Beispiel eine Schließanlage ausgetauscht werden muss oder ähnliches, bist du auf der sicheren Seite! 

Liebe Grüße von mammi

Antwort
von TrudiMeier, 48

Ein PHV ist ein absolutes muss und macht dich nicht arm. Du meinst, du brauchst sie selten? Es reicht, wenn du sie einmal brauchst......

Antwort
von 2602Janine, 61

Definitiv! Irgendwann kommt immer ein Punkt, an dem sie sich bezahlbar macht. Und die kostet echt nicht viel

Kommentar von erdbeerfresh ,

Habt ihr ein paar gute Anbieter wo das P/L Verhältnis gut ist?

Kommentar von 2602Janine ,

Natürlich kommt es immer auf einige Faktoren an. Wir sind bei der Gothaer. Sind super zufrieden, da die wirklich sehr kompetent und zuverlässig sind.

Antwort
von Virginia47, 28

Eine private Haftpflichtversicherung ist so ziemlich das Wichtigste, was man an Versicherungen haben sollte. 

Auch wenn nicht unbedingt etwas passiert, sollte man dennoch abgesichert sein. 

Du könntest in ein Auto rennen und einen erheblichen Schaden verursachen. Da wirst du dein Lebtag nicht wieder froh, wenn du das aus eigener Tasche bezahlen musst. 

Antwort
von Jersinia, 48

Unbedingt: Ja!

Wenn Du mit dem Rad unterwegs bist und einen Unfall mit Personenschaden verursachst, dann kann der Schaden schnell mal eine halbe Million kosten.

Antwort
von NochWasFrei, 53

Ganz klar: Ja

Antwort
von Skibomor, 55

Die private Haftpflichtversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen und kostet auch nicht viel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community