Frage von FruityCutNoodle, 50

Private Großparty - mit Sponsoren?

Hallo Community!

Da meine Freunde und ich im Sommer auf dem Privatgrundstück eines Freundes diesen Sommer eine Party à la Project X organisieren, habe ich eine oder zwei Fragen an jene, die sich in diesem Rechtsbereich auskennen.

Um schon einmal das Kopfschütteln zu beseitigen: wir feiern außerhalb jeglicher Wohnsiedlungen, außerhalb des nächsten Stadt in einer Nachbarschaft von lediglich einer Familie, die selber total angetan von der Idee ist.

Jetzt hat sich allerdings durch den Freundeskreis eine lokale Firma mit uns in Kontakt gesetzt, mit der Anfrage, ob wir nicht vielleicht gesponsert werden möchten. Man verlangt im Gegenzug lediglich die Anbringung eines Banners an sichtbarer Stelle und einen vermerk in unserem Aftermovie.

Da diese Party allerdings Privat steigt, dem entsprechend kein Profit durch Verkauf von Spirituosen, Getränken oder Eintritt eingenommen wird, bin ich mir über die Rechtslage von Werbung unbewusst. Ich habe schon des öfteren hier und da Werbung von Firmen auf Privatbesitz gesehen, weiß allerdings nicht, ob hier gleiches Recht zutrifft.

Wie sehr Ihr das? Uns würde ein bisschen Hilfe eigentlich ganz gut tun und die Feier auch bestimmt mit einigen Extras verbessern, doch wollen wir keinen Ärger :)

Vielen Dank für hilfreiche Antworten!

Mit besten Grüßen Fruity

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo FruityCutNoodle,

Schau mal bitte hier:
Recht Gesetz

Antwort
von rbeier, 36

Zunächst würde ich mit der gesamten Sache an das zuständige Ordnungsamt herantreten. Die kennen sich mit soetwas im normal Fall aus, da manche Verantstaltungen ohnehin genehmigungsbedürftig sind.

Ich gehe mal davon aus, das auch die hier geplante Party einer Genehmigung bedarf unabhängig davon ob diese auf einem privaten Grund stattfindet.

Kommentar von FruityCutNoodle ,

Vielen Dank für deine Antwort!
Das habe ich auch schon in die Gruppe geworfen, allerdings hat dem noch keiner Gehör geschenkt. Jetzt sind sie alle auf meiner Seite :D

Kommentar von Nightlover70 ,

Ich würde keinesfalls zum Ordnungsamt gehen.

Ihr plant eine private Party ohne Gewinnerzielungsabsicht. Somit hat das Ordnungsamt nichts damit zu tun. Nun könnte natürlich sein, dass Ihr schlafende Hunde weckt wenn ihr dort nachfragt und man Euch dann irgendwelche, möglicherweise kostspielige Auflagen macht.

Sponsoring für eine private Party stellt für Euch auch keinerlei Problem da. Seit froh das jemand was springen lässt.

Antwort
von AddiMachtEs, 14

mit der rechtslage kenne ich mich nicht aus aber wenn ihr günstig alkohol dafür braucht kann ich euch www.suesswarenhaus24.de empfehlen. dort bestellen wir immer für unsere privatparties :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community