Privat von einem Lehrer auf einem Festival beim kiffen erwischt, wie muss er bzw. Wird er handeln, wenn der Schüler über18 ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

darf da nix machen er hat ja an sich keine beweise und als Lehrer außerhalb der Schule darf er ihm auch kein tade oder sonstwas geben ^^vllt Eltern oder so iinformieinformiereaber bringt ja nix wenn er ü18 ist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Genosse, ich persönlich wurde auch mal beim "rauchen" von einem Lehrer im Privaten erwischt.

Höchstens kann er an Ort und Stelle die Polizei anrufen, wegen Cannabiskonsum in öffentlichen Plätzen (illegal).

Da er es aber nicht getan hat, kann er es deinen Eltern erzählen (dass kommt nicht immer gut, egal in welchem alter man ist ^^) und in der Pause (ich weiß nicht wie es auf Berufschulen oder ähnlichem mit der Pause ausschaut) dich im Auge behalten oder er kann zur Polizei und dich deshalb anzeigen, was aber ohne Beweise (THC test testet nicht wo du es geraucht hast ^^) schwierig wird.

Kurz: Gar nichts. Du solltest lieber nicht mehr in öffentlichen Plätzen rauchen, da dies strafbar ist. Zieh dir lieber im Privaten einen durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er muss nichts tun.

direkt tun kann er ebenfalls nichts. allerhöchstens dich irgend wo verpfeifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Welux
10.02.2016, 23:31

Wo denn? Der Konsum ist legal. Abgesehen davon hätten die meisten Lehrer die mich auf nem Festival treffen und beim kiffen sehen, eher gelacht und erzählt, dass sie früher zu 68er Bewegung das ja auch mal gemacht haben.

0

Der kann nix machen außer die Probleme bereiten in der Schule oder es deinen Eltern sagen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warnung oder Polizei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von demo64738
03.02.2016, 17:59

Der Konsum ist nicht verboten. 

1