Frage von Jennywau, 20

Privat auf CPE vorbereiten?

Hallo,

um meine Englischkenntnisse bescheinigen zu lassen, möchte ich das Certificate of Proficiency in English ablegen. Ich habe mich daraufhin im Internet auf diversen Seiten über Kosten, Termine und Zentren bzw. VHS, die diese Prüfung anbieten, informiert.

Trotz ausführlicher Recherche bleibt eine Frage noch offen: Muss ich, wenn ich die Prüfung an einer VHS ablege, auch einen dementsprechenden Vorbereitungskurs besuchen oder besteht die Möglichkeit, sich privat darauf vorzubereiten? Falls ja, gibt es irgendwelche speziellen Bücher/Lehrwerke, die sich besonders eignen?

Ich stelle diese Frage aus finanziellen Gründen: Allein die Prüfung kostet 183,00€ - für mich als Schülerin eine enorme Summe, zumal meine Eltern mich nicht unterstützen. Der an der VHS angebotene Vorbereitungskurs würde nochmals ca.180,00€ kosten.

Für Antworten bedanke ich mich im Voraus.

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch & Sprache, 13

Hallo,

ich empfehle immer die Bücher aus dem Hueber-Verlag zur Vorbereitung auf die Cambridge Certificates KET, PET, FCE, CAE, CPE, TELC, BEC, EFB, IELTS, TOEFL.

Auf der Webseite des Hueber-Verlages (https://www.hueber.de/seite/pg_cpe_exm) findest du auch Links zu den Offiziellen Websites von Cambridge ESOL und zu Informationen zu den Tests, Prüfungshandbüchern, Modelltests und Hörbeispielen.

Schau da mal rein und lies nach, um dir einen Eindruck von dem Test zu verschaffen.

:-) AstridDerPu

Antwort
von Dahika, 12

Oh ha, da hast du dir aber was vorgenommen. Ich habe diese Prüfung gemacht, und hätte sie ohne guten Vorbereitungskurs wohl nicht geschafft. Mit mir in der sehr strengen Prüfung, die über den ganzen Tag ging, waren ein paar Mädel, die ein Jahr als au pair in England gewesen waren, und auch die haben gestöhnt.

Kommentar von Jennywau ,

Meine Lehrer meinte zu mir, ich solle die Prüfung ablegen, da sie meinem Niveau entspreche.

Habe mir gerade Astrids Links angesehen, ein paar Beispielaufgaben bearbeitet und muss sagen, dass sie wirklich ganz schön schwer waren. 

Ich glaube, du hast recht. Ich werde das zusätzliche Geld in einen entsprechenden Vorbereitungskurs investieren müssen, ansonsten würde ich es, denke ich, auch nicht schaffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community