Frage von Dorifore, 286

PrimeSingles drückt mir ein Abo von 6 Monaten, weil ich nicht fristgemäß das 2-wochige-Schnupperangebot gekündigt habe. Ist das legal?

PrimeSingles argumentiert, ich hätte das Abo "erworben". Laut ihren AGB hat sich das ABO automatisch auf 6 Monate verlängert. Dürfen Sie das? Es ist aus den AGBs auch nicht direkt zu erlesen.Ich habe die 1. Abbuchung bereits widerrufen. Die drohen jetzt per Mahnung und weitere Schritte...
Ich habe keine Bestätigung über den "Vertrag" erhalten. Auch in meinem Benutzerkonto im Internet wird nur "Mitgliedschaft seit 30.12.2015" angegeben. Keine Spur wie lang das ABO dauert. Man wird durch Auslassung des Enddatums vorsätzlich in die Irre geführt. Erst bei der 1. Abbuchung erfährt man vom "erworbenen Vertrag".

Antwort
von WosIsLos, 255

Nach Punkt 5.1 der AGB hättest du die kostenlose Mitgliedschaft (sogar vorteilhafterweise ohne Fristwahrung) kündigen müssen.

Da kann dir kein Anwalt helfen, du bist denen eben mit dem Gratisangebot auf den Leim gegangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten