Frage von Maryiellla,

Primeln für Katze giftig?

Der Kater von einer Freundin hat eine Primel angeknabbert, jetzt frisst er nicht mehr. Was soll sie machen ?

Antwort von reddevil0084,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

JA! Primeln sind giftig! Versucht, sofort einen Tiernotdienst zu kontaktieren, unbedingt, auch weil der Kater jetzt nicht mehr frisst

http://www.cuxkatzen.de/html/giftpflanzen.html

Antwort von 338194,

Habe ein Buch (Dr. Spangenbergs Tiersprechstunde), da ist u.a. eine Liste drin, danach sind Primeln giftig. Hier ist ein Link zum Nachschauen: www.kater-blacky.de/giftpflanzen.html. Dieser Link beschäftigt sich nur damit. Auch bei einem anderen Link, kann ja hier nur einen angeben steht, daß Primeln giftig sind für Katzen.

Antwort von Skyangelforever,

Schaue mal da rein..so wie ich lese sind primen echt nicht gut..Gute Besserung für Mietze...lg Sky.. http://www.katzen-links.de/forum/pflanzenfragen/primeln-t88824.html


Giftige Pflanzen wie Zimmerpflanzen und Schnittblumen für Wohnungskatzen:

Azaalen Beaucarnea Buchsbaum Birkenfeige Calla Chrysanthemen Dipladenie Edelweiß Farne Fingerhut Flaschenbaum Geranien Ginster Goldregen Hortensien Hyacinthen Hyazinthe Krokus Lebensbaum Liliengewächse Lorbeeren Löwenzahn Magnolien Märzenbecher Nachtschattengewächs Narzissen Nelken Orchideen Primel Schnee auf dem Berge Schneeglöckchen Schwertlilien Skabiosen Sonnenwendwolfsmilch Stechpalme Tabakpflanzen Trollblume Tulpen Usambaraveilchen Waldmeister Zwiebelgewächse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten