Frage von P6619, 56

Prime95 CPU Auslastung bei 30%!?

Hallo,

bin fleißig daran meine CPU zu übertakten.. Es funktioniert auch gut und ohne Probleme, die man beheben kann...

Aber jetzt habe ich zwei Sachen:

  1. Ab und zu geht die CPU Geschwindigkeit von 4,4GHz auf etwa 1,36GHz runter. Liegt es an der Temperatur? Oder liegt es an Prime95?

  2. Die CPU wird nie zu 100% Ausgelastet... Warum nicht?... Die CPU ist immer 99% ausgelastet (Windows 10 pro)

Danke im Vorraus!

LG Alex

Antwort
von lutsches99, 33

nimm lieber realbench. Hier der Link: http://www.chip.de/downloads/Asus-RealBench_81610991.html

Hast du die Temperaturen nicht im Blick? Das er auf 1,36 ghz runtertaktet liegt wahrscheinlich an den Temperaturen.

Expertenantwort
von Hanswurst120, Community-Experte für Computer, 38

Welche CPU ?

Welches Board?

Kühlung?

DU kannst auch mal das Program AMD Overdrive nutzen hat auch ein stress test da rennt dir CPU bei 100% kannst auch nur 2 oder 4 Kerne stressen wen du mehr hast.

Kommentar von P6619 ,

CPU: FX-8350 (auf 4,4GHz) MB: Asus M5A97 Evo R2 Kühlung: Sollte eigentlich für 200W reichen... Aber es wird schon relativ warm...

Kommentar von Hanswurst120 ,

Welcher Kühler ist des denn?

Gut möglich das die Spawas auf dem Board überhitzen und den CPU Throttelt was ich eher nicht denke da das Asus Brett soviel ich weiß 8+2 Phasen hat und die spawas Passiv gekühlt werden ,dennoch könntest du mal den blauen Passiv kühler neben der cpu bei last anfassen ob der stark heiß ist , glaube sogar der hat einen Temp Sensor zumindest mein MSI G46 hat das.

Wie heiß wird die CPU denn unter Last?

Den ganzen Stromspar mist im Bios auch ausgestellt.?

Kommentar von P6619 ,

Ich habe den Arctic Freezer Xtreme Rev. 2, die CPU wird unter last schon gute 70°C warm, ja habe den ganzen mist deaktiviert... ^^ Der Passiv Kühler ist schon im Normalbetrieb relativ Warm ..

Antwort
von wiedermalich, 24

1. kann an der temp liegen, aber auch an energie, mainboard, chipsatz oder software. wer weiss. müsste mamn sich live anschauen

2. weil windows sich immer ein kleines fenster offen hält. ein prozess hat NIE die volle auslastung des prozessors. er hat immer "zwangspausen". so ist da system aufgebaut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community