Frage von DerBlockbuster, 29

Prime95 76° 53° Im idle - AMD FX 8350?

Moinsen, wollte mal fragen wie es so mit meinen Temps aussieht, habe nähmlich einen Acht-kern prozessor der mit 4Ghz tacktet. dar ich jetzt ein neues Gehäuse habe, wollte ich mal die Temps überprüfen, beim Stresstest geht die Temperatur bist Maximal 77 Grad hoch und bleibt dort. Die Idle temperatur kommt mir komisch vor, was denkt ihr? Lüfter: Front : 2x 140mm nach innen Side: 1x 120mm nach innen Back: 1x 120mm nach aussen Top: 1x 120mm nach aussen

Cpu lüfter: Kathana Scythe 4 Gpu: 35 Grad. Die Wärmeleitpaste ist neu. Was sagt ihr dazu?

Antwort
von DerMrtn, 10

Ab 70° wirds kritisch... die Lebenszeit deiner CPU sinkt wenn du solche Temps hast. 70° sollte das Maximum sein... im Idle sind mehr als 50° sehr warm, bei mir erreicht der unter Prime grad mal 58° und im Idle 30°. 

Antwort
von 19tmg00, 21

Solang dein cpu kühler dann auch hinten rausbläst (was der back Lüfter ja unterstützt) ist alles i. O. Eventuell bringen deine Lüfter kaum Luftstrom was ich aber weniger glaub. Im idle ist das ziemlich warm dad stimmt. Kann es sein das du ein warmes Zimmer hast? Is klar bei über Zimmertemperatur kühlt es ja nicht mehr so gut was aber keinen so gewaltigen Unterschied machen dürfte. Beim Stresstest ja da ist 77 grad viel. Aber wann wird bei normalen Anwendungen solche leistungsspitzen erzielt? Im normallfall beim gaming oder ähnliches solltest du dich dann auf max 60°C bewegen vll bisschen mehr aber nicht auf Nähe 80°C

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten