Frage von Verkaufer13, 70

Prepaid Sim Karte Umwandeln in Vertragliche?

Hallo kann ich eine ganz Normale Prepaid Sim karte in eine Vertragliche umwandeln? Das ich monatlich für ein festen Betrag bezahle

Expertenantwort
von o2Hilfe, Business Partner, 45

Hallo Verkaufer13,

ja, das geht. Du kannst einen Vertrag abschließen, erhältst eine neue SIM-Karte und kannst dann deine Prepaid Rufnummer portieren lassen.

Viele Grüße

Sandra

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 43

Hi Verkaufer13,

von wem nutzt du denn aktuell deine SIM-Karte?

Nutzt du die Karte bei uns, dann würdest du einfach einen Tarifwechsel durchführen. Das wäre dann quasi wie eine Vertragsverlängerung.

Wenn du die Prepaid-Karte noch bei einem anderen Anbieter nutzt, dann kannst du die Rufnummer aber zu uns portieren lassen und einen Vertrag bei uns abschließen. Das ist kein Problem.

Was für einen Vertrag suchst du denn? Was soll dieser für dich beinhalten? Verrate mir deine Wünsche und ich versuche, dir diese zu erfüllen. :-)

Ich freue mich auf eine Antwort von dir.

Liebe Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

Kommentar von Verkaufer13 ,

Angenommen ich habe eine Telekom Prepaid Karte zum Telefonieren muss ich immer entsprechend Guthaben aufladen. So jetzt aber rufe ich bei der Hotline an und sage denen das ich einen Vertrag abschließen möchte mit Internetflat, Telefonflat etc. und das z.b 10€ im Monat würde eine neue zugeschickt bekommen mit der selben nummer ? oder die, die ich jetzt habe würde bloß nur Aktiviert mit dem Entsprechenden Vertrag :) danke für ihre Hilfe!

Kommentar von Telekomhilft ,

Moin Verkaufer13,

wenn du deinen Prepaid-Tarif auf einen Tarif mit Laufzeit wechselst, dann kannst du deine SIM-Karte weiter nutzen. Solltest du dir im Zuge des Vertragswechsels ein neues Handy bestellen, dann ist eventuell ein Kartentausch nötig, solltest du die passende noch nicht nutzen.

Wenn du möchtest, dann können wir mal über so einen Wechsel sprechen und deine Fragen in einem persönlichen Gespräch klären.

Sende mir dafür gerne deine Rufnummer über unser Kontaktformular zu:
http://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft

Viele Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

Antwort
von kasperalex, 44

Beim selben Anbieter sollte das kein Problem sein. Beim Anbieterwechsel dauert es manchmal etwas, geht aber auch meistens. Letztlich ist es auch nichts anderes ein Vertragswechsel mit Rufnummermitnahme. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community