Frage von DaniHoliday, 68

Prepaid Kreditikarte. Hat da jemand Erfahrung?

Ich wollte im Netz etwas bestellen und leider bietet der Verkäufer nur Master oder Visacard als Zahlungsmittel an. Nachdem ich ihn angeschrieben habe, warum nicht Überweisung, Paypal oder dergleichen, bekam ich umgehend eine Antwort in der er mir mitteilte, das es momentan anders nicht möglich sei, es aber eine Prepaid Kreditikarte gäbe. Sie soll ähnlich wie die Karte für das Handy sein. Aufladen und fertig....

Nun wollte ich mal nach Erfahrungen fragen. Was kostet diese Karte, wie lade ich sie auf.....

Antwort
von dubidubidu1, 59

Prepaid Kreditkarten (http://www.kreditkartenfuchs.de/prepaid-kreditkarten/) gibt es wie Sand am Meer. Hier unterscheiden sich die Gebühren sehr stark, eine der besten Prepaid Kreditkarten bekommt man aktuell von Number26, ohne Gebühren und mit vielen Zusatzleistungen kommt diese Karte daher.

Antwort
von Janina1907, 60

Die Prepaid Kreditkarte erhältst du bei schon vielen Banken. Die funktioniert nach dem Prinzip, wenn Geld auf der Karte ist, kannst du sie einsetzen. Du überweist den Betrag, den du mit der Kreditkarte verfügen willst von deinem Girokonto auf die Kreditkarte, der Vorgang dauert in der Regel 2- 3 Werktage (kann sein, dass der Vorgang unterschiedlich ist, weiß nur wie es in der Bank ist, wo ich gearbeitet habe.) Die Kosten sind auch unterschiedlich, bei Minderjährigen sind diese meist kostenlos, ansonsten fällt eine Jahresgebühr von ca. 19€ an, kommt aber auch hier wieder auf die ausgebende Bank an. Nur als Info, Barverfügungen sind der teuer mit der Kreditkarte, würde sie dann wirklich nur zum bezahlen nutzen!:-) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community