Frage von Gigi22, 44

Prellung seit 6 tagen keine besserung?

Huhu

Undzwar hab ich mir am sonntag meine mittelhandknochen (kleinen ) geprellt und war damit im KH weil es weh tat so er hat mir nur 1 verband und ne salbe draufgetan und es 1 tag getragen so sagte das der assistensarzt. So seit 6 tagen tut es noch weh und fühlt sich wässerich an. Kühlen tue ich es immer.

Soll ich damit wieder zum arzt gehen damit oder verheilt es später.

Antwort
von Negreira, 16

Du hast eine Prellung, das heißt, daß sich sozusagen ein blauer Fleck in Deiner Mittelhand befindet. Im Gegensatz zu den Oberschenkeln, Oberarmen oder am Bauch ist dort aber sehr viel weniger Muskulatur. In Muskeln verteilt sich aus winzigen Gefäßen austretendes Blut (nichts anderes ist ein blauer Fleck) viel einfacher. direkt unter der Haut (so wie auch am Schienbein) kann das Blut nicht abfließen und bleibt daher länger. Deshalb ist der Schmerz noch da.

Prellungen können je nach Lage und Intensität mehrere Wochen dauern. Außer dem Kühlen und dem Salbe auftragen kannst Du nur noch die Hand mit einem Verband ruhig stellen (vor allem nachts) und evtl. auf einem Kissen hoch lagern. Mehr kann man nicht tun.

Kommentar von Gigi22 ,

mh danke

Kommentar von Negreira ,

gerne

Antwort
von Kurpfalz67, 24

Würde noch mal nen Doc schauen lassen.

Bei mir wurde schon ein Bruch des Radiusköpfchens und der Bruch des Schulterblatts übersehen. 

Aber Prellungen sind auch eine langwierige Angelegenheit.

Kommentar von Gigi22 ,

oki ya werde montag zum doc gehen danke

Kommentar von Kurpfalz67 ,

Kann nicht schaden. Eventuell mal eine Röntgenaufnahme machen.

Antwort
von Schnueffler00, 19

Was haben sie dir denn im KH dazu gesagt? Letzten Winter habe ich mir meine Schulter geprellt und hatte vier Wochen "Spaß" damit.

Kommentar von Gigi22 ,

das es eine prellung ist und das der mir eine salbe mit verband draufgetan hat und es am nächsten tag weg gehwn sollte. sieht man ya

Kommentar von Schnueffler00 ,

Wie hier schon geschrieben wurde, Prellungen können lange anhalten.

Antwort
von Schokogirly, 15

Wie du schon richtig machst, würde ich viel kühlen! Aber wenn es sich wässrig anfühlt, würde ich jedenfalls nochmal zum Hausarzt schauen. Womöglich hat sich Flüssigkeit angesammelt, die dort eben nicht hingehört und Schmerzen verursacht.

Alles Gute! :)

Kommentar von Gigi22 ,

ya vllt oku danke

Antwort
von Otilie1, 17

würde ich am montag mal von dem arzt deines vertrauens anschauen lassen - mir haben sie im krankenhaus auch schon mal in der notaufnahme einen  doppelten bänderriss als leichte verstauchung diagnostiziert

Kommentar von Gigi22 ,

oki danke ya dann werde ich mal montag zum arzt gehen

Antwort
von These187, 22

Würde kühlen ...Ruhig halten ...und eine Schmerz salbe drauf machen (zb.voltaren) ....und evtl.bei bedarf ibuprofen nehmen ....

Leider sind Prellungen sehr schmerzhaft und langwierig ...

Kommentar von Gigi22 ,

alles schon gemacht und mit mdinem job werde nie ruhig stellen können weil das rechte hand ist und ixh rechtshänderin bin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten