Frage von Heiko896, 161

Prellung am Handknöchel geht seit 6 Monaten nicht weg, was soll ich tun?

Ich habe mal bei einem Wutanfall mit der rechten Hand auf eine Wand geschlagen, dabei habe ich mir einen Handknöchel geprellt. Als es ca 1 Woche verheilte, hatte ich bei einem weiteren Wutanfall wieder auf eine Wand geschlagen, dadurch hat sich die Prellung vergrößert. Jetzt habe ich die Prellung einige Monate verheilen lassen, doch sie geht einfach nicht weg. Sie tut aber überhaupt nicht weh, es ist einfach nur geschwollen. Muss ich das irgendwie operativ entfernen lassen? Denn ich habe keinen Bock darauf, dass sich die Prellung bei jedem kleinen Faustschlag verschlimmert. Die Prellung habe ich jetzt insgesamt 6 Monate.

Antwort
von Mewchen, 126

Icg hlaube nicht, dass das nur eine Prellung ist. Könnte ein verletzter Schleimbeutel sein. Zum Arzt hättest du schon nach dem ersten Vorfall gehen sollen. Vllt hast du mittlerweile einen irreparablen Schaden an deinem Handgelenk angerichtet.

Eine Antiaggressionstherapie wäre vllt auch keine schlechte Idee.

Antwort
von Mignon2, 94

Ob du eine Prellung hast, ist bisher eine Vermutung von dir. Nur ein Arzt kann eine Diagnose erstellen. Gehe also zum Arzt! Laien im Internet können keine Ferndiagnose erstellen.

Was hältst du davon, wenn du mit Hilfe eines Psychologen an dir selbst arbeitest und lernst, Wutanfälle zu vermeiden??? Dann tritt das Problem gar nicht auf. Wenn du jetzt nur die vermutete Prellung behandeln läßt, bringt es gar nichts. Die URSACHE = Wutanfälle muß bekämpft werden!

Antwort
von rommy2011, 90

1. häng dir einen sandsack auf, das gibt nicht so leicht prellungen, wenn du den schlägst.

2. kauf dir mal eine crem wie: ibu-top, voltaren oder ähnliches und schmiere die prellung tägtlich 2 bis 3 x ein, dann müsste die stelle sich normalisieren.

Antwort
von HexHex44, 68

ich plädiere auch zum Antiaggressionstraining. irgendwas stimmt doch nicht mit dir .

Antwort
von Geisterstunde, 46

Geh einfach zum Arzt, der kann Dir helfen. Er kann auch feststellen, ob es wirklich eine Prellung ist.

Antwort
von zaferworld, 81

Geh zum arzt oder in die Ambulanz deines örtliches Krankenhauses, es kann sein das du es innere Entzündungen gibt, welche auch tödlich werden könnten

Antwort
von bergmann78, 77

Wenn du bis jetzt nicht beim Arzt warst wird es höchste Zeit 

Antwort
von WosIsLos, 60

Wie wäre es mit einem Anti-Aggressionstraining.

Umschläge mit Essigsaurer Tonerde machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community