Frage von banane131, 70

Preise von Tiermedikamenten?

Ich war heute beim TA und habe für unsere Dauerarthrosehunde ihre monatliche Ration Pillen abgeholt. Schon beim reinkommen wurde mir verkündet, die Medikamente wären dann mal teurer geworden. Stimmt es, das TÄ alle 3 Monate eine neue Preisliste bekommen?

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 20

Manche Sachen bekommt man auch in Internet-Apotheken preiswerter als beim TA. Mußte mal das Medikament eingeben, vielleicht hast Du ja Glück.

Antwort
von Rockuser, 48

Nicht wirklich. Aber bei Medis für Tiere kann jeder Verkäufer den Preis selber bestimmen. 

Kommentar von banane131 ,

Na Klasse, dann such ich mir ( sonst echt konservativ) mal einen TA, der nicht nur Dollarzeichen in den Augen hat. Danke für den Tipp!

Kommentar von douschka ,

Viel Spaß bei der Suche. Es gibt Medis in Humanmedizin, die auch hundetauglich sind. Habe meinen Hund erfolgreich mit solchem Medi viele Jahre über die Runden gebracht.

Beachte nur, dass diese Medis, gleich ob vom TA oder so beschafft, nicht gut für den Magen sind. Eine magenschonende Fütterung ist so oder so Programm.

Bei Arthrose gibt es vor der Dauermedikation, also mit Bombe, noch zahlreiche Alternativen. Dauermedikation ist das Letzte der Fahnenstange!!!

Futterumstellung- Nr. 1 !!! Pfoten weg von Industriefutter! Frischfutter, BARF, Selbstgekochtes ist besser als was es in Dosen oder Tüten für das Tier gibt.

Zusatzfuttermittel für Arthrosen gibt es reichlich. Ich schwöre seit Jahren auf A-Dog von Natusat. Zusätzlich gebe ich kurmäßig Teufelskrallenanwendung und Schüssler Salze. Ich bin weit davon ab mich nur auf Tä zu verlassen und habe meine großen Hunde trotz Arthosen auf stattliches Alter mit Lebensqualität gebracht.

Es ist mühsam, aber es lohnt sich. Schmerz muss kein Hund haben. Melocam usw. ist auch in der Humanmedizin unter Meloxicam mit identischem Wirktstoff günstig zu bekommmen. Verschreibungspflichtig, aber es geht.

Es wurde per Gesetz verboten günstige, wirksame Medis aus der Humanmedizin an Tiere zu verabreichen. Noch Fragen?

Kommentar von banane131 ,

Ich barfe ihn schon, koche täglich 1,5 h für meine Hunde. Dose gibts nur, wenn Frauchen Kopf unterm Arm hat. Teufelskralle haben wir durch, hat leider gar nichts gebracht. Schüssler macht wahnsinns Umsätze mit uns. Unsere Superarthrose ist fast 13. Und wir sind auf dem Punkt, wo ich weiß, ich mache keinen Schaden mehr....

A Dog kenn ich spontan nicht. Schau mir das aber an. Ich danke für die Antwort!!!!!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community