Frage von warriourette, 133

Preis von einem Einfamilienhaus?

Wollte nur fragen wieviel so ein Haus kostet

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 13

Hallo!

Das kann man nicht pauschalisieren.. ich sage mal --------> 100000 Euro sind eine Preislage, in der man auf jeden Fall etwas Brauchbares im Sinne einer soliden Doppelhaushälfte, einem kleinen Reihenhaus von guter Substanz oder einem für Bastler und "Selbstmacher" interessanten größeren Renovierungsbedürftigen Anwesen finden sollte.

Es kommt aber auf die Ansprüche an, die man selber hat. Das vollrenovierte Haus im Sinne eines riesen Bunkers mit großem Garten & mehreren Garagen wirste für 80-100000 Euronen lediglich über eine Zwangsversteigerung bekommen oder von Erbengemeinschaften, die nicht wissen was verkauft wird & den Preis "pi mal Daumen" ermitteln damit der Verkauf beschleunigt wird.

Man muss realistisch denken können .... letzten Endes hängt's massiv von eigenen Ansprüchen ab, aber auch von der Wohnlage, dem Zustand der Liegenschaft, der Gartenfläche/Grundstücksgröße & davon, was da in den letzten Jahren schon investiert wurde (Fenster, Heizung, Hof neu gemacht, Balkon usw.).

Hoffe ich konnte helfen :) Schönes WE!

Antwort
von nnblm1, 34

In meiner Gegend (Vorarlberg, Österreich) kostet ein Einfamilienhaus (130-150m²) ohne Keller sicher 400.000€ - drunter dürfte es äußerst schwierig werden (mal ausgehend davon, dass man nicht alles schwarz bzw. selbst macht).

Fertigteilhäuser sind insgesamt in dieser Größe wohl auch nur wenig günstiger.

Zusätzlich braucht man natürlich ein Grundstück - in meiner Stadt ohne irgendeine gute Lage ab 500€/m².

Sowohl Grundstückspreise als auch die Kosten für den Bau variieren aber stark nach Gegend.

Antwort
von Hardware02, 10

How long is a piece of string ...

In München wurde gerade das Elternhaus einer Bekannten für 1,7 Millionen verkauft. Irgendwo in einem  Dorf im Osten, wo keiner (mehr) wohnen will, bekommst du vielleicht ein Haus mit Renovierungsstau für EUR 2.000.

Antwort
von crunsch, 18

Das hängt stark von der Region und dem Ort ab. Außerdem spielt es eine Rolle ob es eher ländlich oder in der nähe einer größeren Stadt liegt.
Dann musst Du dich entscheiden, zwischen einem Altbau und einem Neubau.

In unserer Region, kann man schon Altbauten mit 150 qm für 80.000 € haben. Oft muss man dann nochmal die Hälfte an Sanierungskosten rein stecken. Hab aber auch schon erlebt, dann Leute in solche Häuser eingezogen sind, frische Farben und Tapeten ran und das war es.

Ein Neubau ist gleich mal um ein vielfaches teurer.

Am besten schaust Du dir mal ein paar Wochen oder Monate die Makleranzeigen und Anzeigen der Banken an, dann bekommst Du schnell ein Gefühl dafür, wie die Kosten in deiner Region liegen.

Antwort
von Silo123, 14

Kommt sehr auf den Ort, die Größe und den Zustand an.

Theoretisch geht es schon bei 1€ los- ja wirklich! Das sind Häuser, die eigentlich unverkäuflich sind, deren Besitzer die nur los sein will, damit endlich die Unkosten aufhören.

Hier direkt an meinem Ort geht es mit ungefähr 150 000 für ein brauchbares Reihenhaus los, in der Umgebung (wenn da nie ein Bus vorbeikommt) schon für unter 100000  für ein brauchbares Haus.

Aber man kann auch ohne weiteres 500000- 1 Million loswerden.

Antwort
von Muadeep, 13

Die Frage ist sehr unpräzise. Genauso könntest du fragen "was kostet ein Auto?" Oder "wie lang ist ein Fluss?"
Etwas mehr Details wären toll. Wo? Wie groß? Keller? Mit Grundstück? Mit Eigenleistung?

Antwort
von Traveller24, 11

Das hängt sehr von der Lage und vom Zustand ab.

Am Starnberger See muss man für ein Einfamilienhaus fast eine Million hinblättern, auf dem Platten Land in Niedersachsen bekommt man eines für 100.000€, Renovierungsbedürftig für noch weniger.

Antwort
von Samila, 42

da gibt es doch keinen festen preis. das kann 80.000 kosten dann steckst du aber auch viel rein, oder 300.000 für ein stinknormales. nach oben ist alles offen

Antwort
von Greta1402, 56

Kann man nicht pauschalisieren

Antwort
von Nube4618, 40

Kann man allgemein nicht sagen. Irgendwo um die 50 bis 100'000 Eur wird die Untergrenze sein, nach oben gibt es keine Grenze. 

Kommentar von troublemaker200 ,

50-100.000? Dafür bekommst du bei uns höchstens ne 1-2 Zimmer Eigentumswohnung

Kommentar von Nube4618 ,

Ein stark renovationsbedürftiges kleines Häuschen vielleicht. Aber hast schon recht, weit kommt man mit dem Betrag nicht. 

Kommentar von Traveller24 ,

Bei uns bekommst man für den Betrag ein Haus mit einigen 1.000m² Grundstück und >100m² Wohnfläche. Je nach gewünschtem Wohnstandard noch nicht mal mit besonderem Renovierungsbedarf.

"Bei uns" = Niedersachsen, ländliches Gebiet.

Antwort
von peterobm, 17

das kann alles sein, Bungalow mit riesigem Grundstück und Pool ne Mille oder mehr

Antwort
von baehrchen2, 43

Warum checkst du nicht einfach die Website eines Maklers aus deiner Region?

Antwort
von JNHLRT, 35

Das hängt von vielen Faktoren ab, das kann man nicht pauschal sagen.

Kommentar von warriourette ,

Ganz simple klein nicte nichts speziellen keine gute Lage

Antwort
von suitman1230, 15

Im Schnitt solltest du je nach größe/ lage und zustand (renovierung) schon um die 200.000 Euro zur verfügung haben.

Antwort
von Kathy1601, 9

Das hängt stark davon ab wo du das Haus gerne hättest hier in München bist du locker bei ner Millionen

Antwort
von woizin, 30

Ohne Grundstück ohne viel Firlefanz und ohne Keller und Innenausstattung als Fertighausneubau ab etwa 250.000. Besonders gross wird das dann auch nicht.

Kommentar von warriourette ,

ok danke

Kommentar von nnblm1 ,

Da kommt aber schon noch einiges dazu, heißt ja üblicherweise ab Bodenplatte. Und dann gibts noch keine Zufahrt, im Garten ist nix gemacht, das Grundstück kostet auch was und einen Haufen Gebühren zahlt man auch.

Kommentar von woizin ,

genau, gefragt war aber nur nach dem Haus. Außenanlagen können da noch ordentlich extra kosten.

Antwort
von NUTZ3RNAME, 17

Was hat die Frage denn mit Sex und Hausaufgaben zu tun?
Schau doch einfach mal auf einer Internetseite für Immobilien nach, dann siehst du auch die Größe zu der Preisklasse

Antwort
von Margita1881, 19

Kommt darauf an, wo das Häuschen steht. In der Lüneburger Heide oder in München/Starnberg/Grünwald. Das kann gleich einen Preisunterscheid von sage mal 1-2 Mio € bedeuten.

Gegenfrage: Was hat die Hausfrage mit Sex/Liebe/Hausaufgaben zu tun?

Kommentar von warriourette ,

So billig wie möglich

Naja je mehr Tags desto mehr leute werden es sehen darum auch Sex und HA ahahhaha

Kommentar von Margita1881 ,

Deine Frage wird auch ohne aufreizende Schlagwörter gelesen ahahhaha

Kommentar von Margita1881 ,
Egal wo einfach billig

z.B. in Albanien, Rumänien, Kosova, Syrien, Irak usw könnten billige Häuser zu kaufen sein

Antwort
von Janakonst, 2

400.000-500.000

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten