Frage von lolacr7, 24

Preis günstige für Anfänger empfehlenswerte Spiegelreflexkamera?

Hey , ich möchte mir gerne eine Spiegelreflexkamera zulegen . Leider sind alle die ich bis jetzt gesehen habe sehr teurer . Sie muss auch nicht so viel können da es meine erste richtig gute Kamera währe also sollte sie für Anfänger geeignet sein . Es währe total nett wen mir jemand mit Ahnung ein Preis  günstige empfehlen könnte  da ich sie mir eigentlich zu Weihnachten wünschen möchte

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von judgehotfudge, Community-Experte für Kamera, 13

Hallo lolacr7 ,

eine Kamera ist ein sehr persönliches Werkzeug, das zum Fotografen passen muss. Deshalb empfehle ich Dir, nicht zu sehr auf andere zu hören bei der Kamerawahl. Meistens empfiehlt jeder seine eigene Kamera, ohne überhaupt andere Modelle aus eigener Erfahrung zu kennen. Eine Kamera muß gut in der Hand liegen und Du musst mit der Bedienung gut zurecht kommen. Das auszuprobieren kann Dir keiner abnehmen. Und sie muss zu Deinen fotografischen Schwerpunkten und Ansprüchen passen, und die kennen wir nicht bzw. nur teilweise.

Was wir auch nicht wissen, ist, wie viel fotografische Erfahrung Du hast und warum Du Dich für eine DSLR interessierst. Solltest Du in diesem Punkt noch nicht festgelegt sein, so käme eventuell auch eine gute Kompakt- oder Bridgekamera in Frage. Diese sind gerade für Anfänger oft erstmal weniger verwirrend, und gute Bilder kann man damit auch machen. Weitere Pluspunkte: Du musst weniger schleppen und brauchst Dich unterwegs nicht mit Objektivwechseln zu plagen - und Du sparst Geld.

Bitte glaube nicht, dass Du mit einer DSLR automatisch bessere Fotos machen wirst als mit einer guten Kompakt- oder Bridgekamera. Eine DSLR bietet zwar mehr Potenzial, dieses können oder wollen viele Anfänger aber gar nicht nutzen. Ohne ein grundlegendes Verständnis der optisch-technischen Zusammenhänge geht es jedenfalls nicht.

Am besten gehst Du mal in ein Fotofachgeschäft (nicht Elektronikmarkt), lässt Dich dort beraten und probierst verschiedene Modelle aus, am besten auch draußen bei Tageslicht. Probieren geht über (Testberichte und Meinungen anderer) studieren!

Den größten Einfluss auf die Bildqualität hat der Fotograf und nicht die Kamera. Deshalb würde ich Dir empfehlen, mehr Zeit und Energie auf die Weiterentwicklung Deiner fotografischen Kompetenz zu verwenden als auf die Suche nach der "perfekten" Kamera.

Und den zweitgrößten Einfluss auf die Bildqualität hat das Objektiv. Deshalb solltest Du auch das mit Bedacht auswählen, falls Du Dich für eine Kamera mit Wechselobjektiven entscheidest.

In diese Kategorie fallen auch die neueren, spiegellosen Systemkameras. Auch die könntest Du in Betracht ziehen, falls Du auf ein kleines und leichtes Gehäuse Wert legst und Dich der z. T. kleinere Sensor, der fehlende optische Sucher und die teureren Objektive nicht stören.

Antwort
von Xelll87, 24

Die Canon EOS 1000D inkl. 18-55Objekt findest du gebraucht für um die 200€, die EOS 1200D gibts bei Amazon für 359 inkl. Objektiv.

Hab die 1000er bin sehr zufrieden, gutes Einsteigergerät.

Antwort
von luca2711, 11

Wieviel möchtest du maximal Ausgeben ?
Was muss die Kamera können und was möchtest du fotografieren ?

Spiegelreflexkamera oder Systemkamera ?

Kommentar von lolacr7 ,

Maximal Ca 500€
Ich will damit Landschaften ,Pflanzen und Tiere Fotografieren .ich bin mir noch nicht ganz sicher welche  Kamera für so was geeigneter ist . aber ein Freund meins Bruders hat eine Spiegelreflexkamera und als ich sie schon mal für ein Schulprojekt  nutzten durfte war ich sofort begeistert von der Qualität der Bilder .

Kommentar von luca2711 ,

Also bei den Spiegelreflexkamera würde ich Canon und Nikon empfehlen da beiden Hersteller die größte Auswahl an Objektiven und Zubehör haben.
Bei Nikon gibt es die D3200 D3300 und auch die D5300 D5500 bei Canon die 1100D 1200D und dann noch die 600D 700D 750D alle die genanten Kamera sind sehr gut für Einsteiger geeignet da sie recht einfach zu bedienen sind.
Natürlich muss man sich mit den Kamera etwas beschäftigen aber wenn man es raus hat kann man mit jeder Kamera fotografieren da die Einstellung gleich sind.
Ob man sich für Canon oder Nikon entscheidet ist Geschmacksache wenn man sich aber für eine Marke entschieden hat sollte man aber dabei bleiben da die Objektiv nicht untereinander Kompatibel sind.
Einfach mal in einen Laden gehen und verschieden Kamera testen und schauen welche dir am besten liegt.

Bei Kameras muss man nicht umbedingt das neueste Kameramodell kaufen da fast jedes Jahr ein neues Modell erscheint und das Modell vom Vorjahr im Preis fällt.

Als Objektiv würde ich nicht das 18-55 Objektiv nehmen sondern ein Objektiv mit mehr Zoombereich z.b. ein 18-135 oder zusätzlich zum 18-55 noch ein 55-200 Objektiv um auch alles abzudecken.

Systemkamera haben wie auch Spiegelreflexkameras die Möglichkeit der Wechselobjektiv jedoch sind Systemkameras um einiges leichter und kompakter was auf Reisen Vorteile hat.

Sehr gute Systemkamera sind : Sony Alpha 5000 ,Sony Alpha 600 , Canon Eos M  , Nikon 1 J3 , Samsung NX 3000 usw.

Antwort
von Silke2, 12

Fang mal mit der EOS1000d an, die kann so einiges und soll auch nicht übermäßig teuer sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community