Preis einer guten Gitarre für Anfänger?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kriegst bei thomann von der Hausmarke Harley Benton Gitarren in diesem Preissegment - die eigentlich grundsätzlich ganz gut sind. Trotzdem sind die oft nicht gut eingestellt ab Werk - das sollte jemand übernehmen für dich.

Ich habe z.B. diese hier mal in der Hand gehabt - und war doch überrascht, dass das absolut kein Schrott war.

https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbcg45.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mucker
30.09.2016, 19:33

Wenn du eine solche Billig-Gitarre für 59€ als gute Gitarre  empfiehlst - dann muss nicht nur was mit deinen  Ohren nicht stimmen.

0

Hi! Ich kann den anderen nur beipflichten. Eine Option für dich wäre eBay Kleinanzeigen oder ein Musikhaus daß auch gebrauchte Gitarren Verkauft. Eine Höfner gibt's da manchmal zwischen 50 und 100€.
Oder du hängst was an ein schwarzes Brett.  Ich habe auch schon 2 gute Gitarren nur durch nachfragen geschenkt bekommen. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Akustikgitarren kosten mehrere hundert Euro. Gute Konzertgitarren kosten über tausend Euro.

Unter hundert Euro ist jedes Produkt, das als "Gitarre" verkauft wird, Schrott, der nichts taugt.

Wenn du eine brauchbare, billige Akustikgitarre suchst, musst du über hundert Euro ausgeben. Darunter gibt es nichts, was spielbar ist.

Die zur Zeit billigste Akustikgitarre, die man so eben noch als spielbar bezeichnen könnte, wäre diese hier:

https://www.thomann.de/de/harley_benton_eax_500tl_mahogany.htm

Um es noch mal klar zu sagen: Was weniger als hundert Euro kostet, ist keine Gitarre, sondern allenfalls ein gitarrenähnliches Objekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hoermirzu
18.09.2016, 11:43

Wie von Dir gewohnt, ein vernünftiger Rat.

Gebrauchte kann man als Anfänger, ohne Sachkenntnis, gar nicht kaufen, welcher Laie weiß denn schon, worauf es ankommt.

2

Onkel Schorsch sagt z.B., dass Gitarren unter 100€ nix taugen. Dem schliesse ich mich voll an. Als Gitarrist n einigen Bands und Geschäftsführer in einem Musikladen sind mir Hunderte von Gitarren durch die Hände gegangen - so dass ich genau weiss - wovon ich spreche. Die HA-Antwort von Graabelkopp  ist voll irreführend.

An deiner Stelle würde ich noch etwas sparen - bis 100€ oder ein paar merh zusammen sind.

Und dann würde ich mal nach einer guten gebrauchten Gitarre schauen - bei Kauf aber jemand mitnehmen, der was von Gitarren versteht - da kannste dann eher echt ein Schnäppchen machen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir eine Westerngitarre von Salmic im Greg Bennet Disign empfehlen. Für 170 €. Dafür bekommst du Qualität und gutes Aussehen. Ich hatte anfangs eine Gitarre für 50€ von Lidl. Nach ner Zeit macht es einfach keinen Spaß mehr , weil es sich einfach schrecklich anhört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung