Frage von kimsedegil, 21

Praxistag Zahnarzt?

Hallo! Ich bin 15& in der 10 Klasse ( mein letztes jahr, will dannach einen Ausbildung machen ) Wir müssen von der Schule aus einen Praxistag machen ( nur 1 Tag, also morgen ). Und ich müsste dort morgen arbeiten und hätte eine Frage. Ich hab mich für die Zahnarzt entschieden weil das mein Traumberuf ist und ich dort schonmall einen Praktikum gemacht habe. Meine Lehrerin sagt ich soll grad die Bewerbung noch für mein Ausbildung für nächstes Jahr bewerben. Soll ich oder nicht? Ich will es dort, aber ich weis nicht ob es richtig ist morgen dort mich nach den Praxistag zu bewerben. Ja/Nein? Danke für eure Meinungen! LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von grssmaedle, 12

Hallo kimsedegil,

auch ich würde erst mal vorsichtig dort nachfragen, ob die Praxis überhaupt eine AzuBiene sucht.

Und dann den einen Tag erst mal so richtig wirken lassen. Ein Tag sagt gar nichts aus.

Vielleicht findest ja noch andere Möglichkeiten für ein längeres Praktium, z. B. in den Ferien und ohne Druck von der Schule.

Auf keinen Fall würde ich morgen dort direkt mit meiner Bewerbung auftauchen ohne zu wissen, wie sind die Kollegen, wie der Praxisalltag usw..

Wenn denn alles so rundum stimmt und auch die Praxis Interesse an Dir als AzuBiene hat, hast Du eh einen Stein im Brett und man wird Dich dort bevorzugen wenn Du Dich erst in 1-2 Wochen bewirbst.

Alles Gute, viel Glück und viel Spaß

MfG

grssmaedle

Antwort
von puppenmacher, 14

Wenn die die Praxis dort gefällt, und die Kollegen und alles nett sind, und wenn du dich dort wohl fühlst, frag morgen doch nach ob du eventuell eine Ausbildung dort machen kannst.

Antwort
von Julischka, 11

Ich würde es nicht gleich nach deinem Praxistag abgeben ... warte noch ein paar Tage und dann gib sie ab - würde ich so machen . LG

Antwort
von Spuky7, 11

Frag doch in der Praxis nach, wann du dich bewerben kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community