Frage von MisterCenan, 55

Praxis Beschwerde einreichen?

Ich Muss leider sagen das es nicht mehr Normal ist. Mein Nachbar hat seit zwei Tagen Aufenschmerzen. Er meint das er heute beim Augenheilkunde persönlich einen Termin machen wollte und war sehr enttäuscht. Er sagte mir das erst im Mai den Termin bekommen hatte. Mit sechs Ärzte kommen sie auch nicht voran und meinten das zur Zeit sehr viele Operationen durchgeführt werden müssen, daher wird das nicht ehr gehen. Mein Nachbar ist Rat los und möchte sich auch Beschwerde per Schriftlich einrechen, aber Ihm ist nicht Klar wo er sich beschweren soll und ob sich das Lohn. Er selber sagt gestern war man beim Arzt hat für den nächsten Tag einen Termin bekommen und nun heute muss Mann auf eine 10 Minutige Behandelung Drei Monate lang warten.

Ich möchte mal eure Meinung und Ehrfahrung wissen.

Antwort
von mozilla100, 35

Dieses ,, gestern" scheint für deinen Nachbar wohl schon ein paar Jahre her zu sein. Schmerzende Augen ist  in der Regel keine akute Sache und dann muss man mit einer langen Wartezeit auf einen Termin rechnen. Da wird ihm auch das Beschweren nichts nützen.

Antwort
von Dackodil, 27

Bei akuten Beschwerden sollte einen der erste Weg zum Hausarzt/praktischen Arzt führen. Für vieles braucht man nicht gleich einen hochspezialisierten Facharzt.

Der Hausarzt entscheidet, ob ein Facharzt zu Rate zu ziehen ist. In der Regel sorgt er dann auch für einen zeitnahen Termin.

Wenn es ein akuter Notfall ist, kann man auch direkt in die Ambulanz eines Krankenhauses gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten