Frage von AnanasAngi, 93

Paranormale Dinge während ich schlafe!?

Hallo ihr! 

Seid ein paar Jahren wache ich mitten in der Nacht ohne Grund auf, damit ich mich dann wieder schlafen legen kann. Ich glaube auch an paranormale Aktivitäten und habe gelesen, dass wenn man nachts gegen 2-3 Uhr aufwacht, es zu 80% sein könnte, dass man von etwas/jemandem angestarrt wurde. Ich hab echt Keine Ahnung ob das stimmt und wollte euch fragen:

 •Werde ich wirklich angestarrt und wache deshalb auf?

•Wenn nicht, warum wache ich dann ohne Grund auf?

•Sucht mich ein Geist heim? 

•Habe ich vielleicht auch nur eine Schlafstörung? 

Es wäre echt nett von euch, wenn ihr die Fragen beantwortet, ich leide sehr darunter. Mich für verrückt zu erklären bringt euch und mir nichts, also könnt ihr es euch sparen. 

Schonmal Danke an alle die mir helfen! LG Angi ;D

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo AnanasAngi,

Schau mal bitte hier:
Schlafstörung Paranormal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MissesSmithers, 36

Hallo Angi,

ich habe auch schon paranormale Erfahrung gemacht und weiß wie angsteinflößend das ist.

Wachst du immer um die selbe Zeit auf?

Wie meinst du das mit dem anstarren?

Kommentar von AnanasAngi ,

Hey,

Eigentlich sind die Uhrzeiten in denen ich ständig aufwache regelmäßig um 1 oder 5 Uhr morgens.

Ich meine mit dem anstarren, das ich gelesen habe, dass wenn man im Zeitraum von 2-3 Uhr morgens grundlos aufwacht, man von (wahrscheinlich einer Gestalt, nicht im realen Leben) angestarrt wurde, ich bin aber nicht wirklich davon überzeugt.

Kommentar von MissesSmithers ,

Vielleicht hilft dir das, für mich hört sich das an wie eine Schlafstörung, wahrscheinlich brauchst du ein wenig Hilfe. Ich nimm auch eine Schlaftablette weil ich wegen eines Unfall nicht mehr schlafen kann. Es gibt auch so Entspannungsübungen die dir helfen durchzuschlafen, du musst vielleicht viel verarbeiten was am Tag so war....

http://www.onmeda.de/selbsttests/selbsttest_schlafstoerungen.html

Kommentar von MissesSmithers ,

ich denke die Seite sollte dir einwenig weiterhelfen

Antwort
von BlueStarlight, 47

Es ist ganz normal, dass wir nachts aufwachen. Das hat auch nichts mit einer Schlafstörung etc. zu tun.  Meistens können wir uns daran nur nicht mehr erinnern, dass wir aufgewacht sind :) Das ist wie mit den Träumen. Wir träumen in der Regel jede Nacht. Aber nur selten können wir uns erinnern, was wir geträumt haben.

Antwort
von Natiileinchen, 17

Hallo (:

Diese Fragen lassen sich alle nicht so leicht beantworten. Dazu müsste man in diverse Energien herein gehen und schauen. Dies kann aber nur ein Medium. /:

Wenn es dich so beschäftigt, dann kann ich dir gerne die Nummer von einer sehr netten und begabten Frau geben, mit der ich selbst schon gearbeitet habe.

Liebe Grüße

Natalie

Antwort
von paranomaly, 26

ich würde vielleicht versuchen vor dem schlafen gehen einfach mal zu meditieren. und wenn du aufwachst, nicht mehr einschlafen kannst, dann denk nicht "ich muss jetzt schlafen".

Antwort
von Nilsriot, 45

Normale Schlafstörung. Jeder wacht Nachts mal irgendwie auf.

Und wusstest du, dass Leute die an Gespenster und übernatürliches glauben auch 300% mehr Geister sehen? Einfach nur weil sie sich diese einbilden.

Sei einfach nicht zu ängstlich und schließe "übernatürliches" immer direkt als Begründung für irgendwelche Vorfälle aus.

Antwort
von Getter5, 32

wenn du um 3 uhr aufwachst dann heißt das wahrscheinlich das eine neue Schlafphase beginnt.. normal darf man nicht aufwachen aber anscheinend ist dein schlaf schlecht und nur oberflächlich

Antwort
von Snikers32, 48

schließ dein zimmer doch vorm schlafen gehen einfach ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten