Frage von bbelieber, 83

Praktische AutoPrüfung Durchgefallen?

Hallo Liebes Community, Ich bin vorhin die praktische prüfung durchgefallen und habe dann nur noch die ganze zeit geweint. Der Prüfer meinte auch, dass ich sehr gut auto fahre. Nur auf der Autobahn ist mir halt der Fehler passiert, dass ich falsch rüber gewechselt habe. Es war auch alles frei und habe auch schön aufgepasst. Es war halt eine autobahn wo ich zuerst ganz normal die Kurve gefahren bin und dann ging es bergab und irgendwie war auch schon die ausfahrt da. Ich konnte nicht rüber und deshalb wurde die prüfung unterbrochen.Die,die nach mir war hat so eine leichte Strecke bekommen und sie hat sogar nicht in den Spiegel geguckt oder nur 1-2 mal den Schulterblick gemacht. Der Prüfer hat sie auch angemotzt.Ich habe in 2 Wochen die nächste Prüfung. Ich bin nur am weinen. Ich habe solche Angst. Ich weiß nicht weiter 😢 Vielen Dank.

Antwort
von Interesierter, 33

Nimms nicht so schwer, das passiert.

Wenn ich mir deine Schilderung so durchlese, gewinne ich den Eindruck, dass dir ein paar Stunden mehr durchaus gut tun könnten. Wie weit die Ausfahrt noch entfernt ist, ist angeschildert. Wenn alles frei war, hätte das ja kein Problem sein dürfen. Stell dir einfach vor, da wäre viel los gewesen. Da sehe ich schon noch Defizite.

Naja, da spielen auch die Nerven noch mit, was es nicht leichter macht.

Sieh es positiv. Nimm noch ein paar Stunden, werde noch etwas sicherer und dann versuchst du es nochmal. (Klopfaufholz)

Kommentar von bbelieber ,

Ja das stimmt. Anfangs war alles gut und ich war auch nicht aufgregt. Aber als die Autobahn kam war alles weg. Dankeschön 😊

Antwort
von rachtzehn, 26

Hey ganz ruhig, du hattest Prüfung und bist durch gefallen. Glaubst du das du die erste bist? 😊. Du setzt dich grad so unter Druck das es beim nächsten mal nicht einfacher wird. Du musst einfach locker bleiben, ich bin ach mal durchgefallen. Und du kennst jetzt deine Fehler. Mach vielleicht nochmal eine Fahrstunden um entspannter zu werden. So und jetzt eine schönen Tag und freu dich wenn du selbst fahren darfst.☺️️

Kommentar von rachtzehn ,

Und vor wem oder was hast du Angst? Dem Prüfer? Glaube mir die sind nur wehrend der Prüfung so steif. Die sind danach immer sehr freundlich.😊 stell dir die Prüfer nackt vor 😉

Kommentar von bbelieber ,

Das ist lieb Dankeschön.😊 Man geht ja mit den Erwartungen rein dass man es schafft und wenn man gerade auf der Autobahn durchfällt ist das wie ein Schlag ins Gesicht. Ich fühle mich etwas besser Danke 😊

Kommentar von bbelieber ,

Ich war allgemein aufgeregt. Auf der Autobahn allerdings hatte ich einen "black out" und wusste nicht ob wechseln oder nicht. Obwohl ich alles eigentlich kann 😞

Kommentar von rachtzehn ,

Siehst du, wenn du sagst das du alles kannst gibt es auch kein Grund daran zu zweifeln. Keine Angst ☺️ du schaffst das schon. Einfach tief durchatmen und denken das es eine ganz normale fahrt is.☺️

Antwort
von lesterb42, 35

Wird nicht deine erste und nicht deine letzte Prüfung sein. Erinnere dich, wie es bei Prüfungen war, die du bestanden hast. Mach einige Entspannungsübungen. Wird schon!

Antwort
von Wladimyr09, 22

Wenn Du auf der Autobahn die Ausfahrt verpaßt hast dann ist das schon schlimm.Es wird ja zeitig genug angekündigt.Das gefährliche ist eben wie in Deinem Fall,alles frei und da hast Du wahrscheinlich bischen geträumt und vergessen rechtzeitig auf die rechte Spur zu wechseln.In 2 Wochen wirst Du die Prüfung meistern,viel Erfolg.

Antwort
von NSchuder, 34

Wie sollen wir Dir dabei jetzt helfen?

Du weißt offenbar genau was Dein Fehler war. Beim nächsten Mal machst Du es dann eben besser.

Einmal durch zu fallen ist keine Schande. Das passiert jeden Tag etliche Male.

Deswegen musst Du jetzt nicht weinen. Shit happens!

Antwort
von Katzenreiniger, 48

Dann machst du den einen Fehler beim nächsten Mal eben nicht mehr und bestehst die Prüfung. Was ist das Problem?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community