Frage von c51429, 15

Praktisch Fahrprüfung während der Schulzeit (entschuldigen lassen) geht das und wie am besten?

hi,

habe in der Schulzeit meine Prüfung um 11 Uhr ca. Insgesamt habe ich bis 12.15 Uhr schule.

Was würdet Ihr tun? Danach noch zur Schule ? Lohnt es sich überhaupt ?

Und wie soll man das entschuldigen ? Oder Krank schreiben lassen ?:D

MFG

Antwort
von laurensilver, 7

Das würde sich nicht lohnen meiner Meinung nach, nochmal in die Schule zu gehen. Wenn die Fahrprüfung um 11 Uhr losgeht, dann endet sie so ca. 11:45 Uhr, vielleicht auch früher, wenn es gut läuft. Wenn sie bestanden (oder auch nicht bestanden) hast, dann dauert es vielleicht noch weitere 5 Minuten, bis du dann wirklich aus dem Auto rauskommst. So war das jedenfalls bei mir. Bis du dann noch in die Schule kommst (wenn sie bspw. etwas weiter weg liegt), dann ist schon Schulschluss.
Schreibe eine Woche vorher einfach einen Befreiungszettel ab...vllt ab  10:30 Uhr, so wie deine Schule das halt  vorgibt (ich weiß ja nicht wie ihr das so regelt). Dann hast du ja noch eine halbe Std Zeit um hinzukommen. Wenn der TÜV weiter wegliegt, dann natürlich auch früher :)
Ich drück dir die Daumen und viel Glück! :)

Kommentar von c51429 ,

Danke, hab bestanden.

Kommentar von laurensilver ,

Glückwunsch!

Antwort
von pinked, 5

Die Prüfung Dauert ja auch eine Zeit, also wird es sich nicht lohnen danach noch zur Schule zu gehen. Und meistens stellt die Fahrschule eine Entschuldigung aus, frag einfach mal bei deinem Fahrlehrer nach ob das möglich ist. Wenn nicht (was ich aber nicht glaube) dann soll deine Mutter oder du selber wenn du schon 18 bist aufschreiben das du eine Führerscheinprüfung hattest und deswegen nicht am Unterricht teilnehmen konntest

Kommentar von c51429 ,

ja ich bin 18, ich rede auch morgen mit meiner Lehrerin und sag es er weil es macht wirklich wenig sinn, in die schule deswegen zu gehen.

Antwort
von Tamiihatfragen, 8

Ich würde am Unterricht teilnehmen bis ich gehen muss. Das musst du später wenn du arbeitest genauso machen, sonst ist mal schnell ein Urlaubstag gestrichen.

Kommentar von c51429 ,

ja aber ich bin um 10.30 Uhr da und dann fahre ich noch etwas, danach beginnt die prüfung und das ist die klasse a1

Antwort
von fuji415, 3

Eine Führerscheinprüfung ist nie so wichtig wie der Schulunterricht das kannst Du alles machen wen Du aus der Schule raus bist das sollte dann immer als  unentschuldigt vom Unterricht eingetragen werden den so was ist überhaupt kein Grund dem Unterricht fern zu bleiben . Wen man anfängt mit der Ausbildung ist das früh genug um dem Schein zu machen .Für so was gibt es keine Ausrede das ist unentschuldigt fehlen .

Kommentar von c51429 ,

Auf jeden Fall
Eine Prüfung macht man ja auch jeden Tag einfach so. Und außerdem lege ich nicht den Termin fest. Meine Lehrerin meinte einfach ich soll mich krank schreiben also passt es. Und Spar nächstes mal deinen Kommentar danke ;*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten