Praktisch fahren ohne Konzentration?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt auf die Tabletten an, wenn du nicht darfst solltest du auch nicht, es wird dir nicht aus jux und dollerei verboten.

Wenn du dich gar nicht konzentrieren kannst, wirst du für Fahrstunden zahlen, bei denen du nicht dazu lernst, ist es dir das wert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoRealist
09.03.2016, 10:52

Nein das wäre nicht wert, wenn ich fahren in so einem Zustand :/ und die Kosten wäre für meine Mutter sonst zuteuer.

Trotz ohne Kupplung möchte ich keine Gefahr darstellen.

0

Naja, es kommt darauf an, welche Tabletten Du denn nimmst.

Wenn die Tabletten Dich so sehr beeinflussen, dann klär das mit Deinem Arzt und Deiner Fahrschule ab.

Oder willst Du wirklich verantworten, wenn Du in der Fahrschule mist baust und z.B. den Fußgänger auf dem Zebrastreifen nicht siehst?

Auch wenn der Fahrlehrer nebenan sitzt, kann auch er nicht immer rechtzeitig eingreifen.

Von daher rate ich Dir das ganze Ernst zu nehmen und abzuklären, ob Du fahren kannst oder nicht. Das ist das einzg Vernünftige!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoRealist
09.03.2016, 10:46

Ich wollte noch mit dem Arzt fragen ob er mir andere Tabletten unterschreibt.Weil die ich nehme noch immer eine Überdosierung enthält und unzufrieden bin.

Heute habe ich Fahrstunden und muss es sws mit dem Fahrlehrer darüber sprechen. :) 

Danke sehr!

0

Was möchtest Du wissen?