Frage von fraueisbar, 95

Praktikumsvorschläge für 14 jähriges Mädchen?

Hi also ich bin weiblich und 14 jahre alt und weiß nicht welcher Beruf mich vielleicht später interessieren könnte. Ich habe mein erstes Praktikum in einer Krippe gemacht und das hat mir richtig viel Spaß gemacht. Allerdings möchte ich später einen Beruf haben indem ich Spaß habe aber auch etwas mehr Geld bekomme (das ist ja auch wichtig). Ich habe kommunikationsfähigkeit, Ausdauer, Einfühlungsvermögen, ich interessiere mich für Klamotten möchte allerdings keine modedesignerin oder Verkäuferin werden. Ich mag auch bürojobs aber ich möchte auch mit anderen Leuten in Kontakt sein. Und bitte nicht solche Vorschläge wie z.b Airbus das ist nämlich ein Betrieb in den man eigentlich nur über Verwandte und Bekannte rein kommt. Ich habe auch schon überlegt mein nächstes Praktikum in der Bank zu machen aber ich möchte nicht so viel mit Mathe machen. Ich finde es übrigens auch richtig toll einen Beruf mit kleinen Kindern zu machen von (1-3) aber wie gesagt bitte keine Kindergärtnerin. Habt Ihr Vorschläge welcher Beruf zu mir passt?

Antwort
von marcus1984, 25

Zunächst solltest du dich fragen, welche Betriebe, Behörden und Organisationen in deiner Umgebung Praktika anbieten beziehungsweise grundsätzlich infrage kämen, da man mit 14 Jahren nur eingeschränkt mobil ist. Dann wäre zu überlegen, welche Branche für dich interessant wäre. Wie du schon erkannt hast in ein Praktikum in einer Bank wahrscheinlich eher nicht sinnvoll, da die Mathematik dem Bankenwesen immanent ist, das gleiche gilt für kaufmännische Berufe, die somit ebenfalls ausscheiden. Kommunikationsfähigkeit, Ausdauer und Einfühlungsvermögen deuten meiner Meinung nach auf eine Berufssparte hin, in der die Beratung, beziehungsweise der direkte Kontakt mit dem Kunden gefordert ist. Somit kämen für dich unter Umständen Berufe im medizinischen Sektor in Betracht, wie Allgemein Medizin, auch Kinderarzt oder Psychologen, oder Psychologen für Kinder. In jedem Fall würde ich dir raten, mehrere Praktika in unterschiedlichen Bereichen auszuprobieren, so dass du dann nach ein paar Versuchen genauer weißt, was dir liegt. Viel Erfolg!

Kommentar von fraueisbar ,

Weißt du vielleicht etwas anderes als Arzt? Weil ich kann sowas nicht ich hasse auch blut :/

Kommentar von marcus1984 ,

Nun, das spricht doch dann für den Psychologen und wenn du gerne mit Kindern arbeiten möchtest, wäre ein Praktikum bei einem Psychologen, der sich auf psychische Erkrankungen bei Kindern spezialisiert hat (beim Psychologen spritzt selten Blut). Ersatzweise könnte der Beruf der Grundschullehrerin für dich interessant sein, nur wird es hier vermutlich schwierig mit einem Prakitkum. Allerdings kannst dich ja mal bei einer Grundschule erkundigen, ob es denkbar wäre, dass du eine Lehrerin / einen Lehrer ein paar Tage beim Unterricht begleitest, da dich der Beruf sehr interessiert (sofern das für dich eine Option ist).

Antwort
von turnmami, 51

Wie wäre es mit Grundschullehrerin? Dann hast du immer mit kleinen Kindern zu tun

Kommentar von fraueisbar ,

Ich möchte keine Lehrerin werden trotzdem danke

Kommentar von turnmami ,

Hmm, eigentlich weist du ja nur, was du nicht möchtest....recht viel mehr als Kindergärtnerin und Lehrerín aller Art gibt es im Umgang mit Kindern nicht. Höchstens noch Kinderkrankenschwester

Antwort
von 2016457, 47

Kinderarzt, Kinderheim, Anwalt, Museum, Reisebüro, Zoo, Hotel, Flughafen, Physiotherapeut, Zahnarzt, Hautarzt, Krankenhaus, Aquarium, Planetarium, ausländisches Amt, Presse, Politik, Architekt, Jugendamt, Reisebüro, Bestatter......

Bin im selben Alter wie du und auch weiblich, möchte einige der oben genannten Praktikas machen. Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Kommentar von fraueisbar ,

Dankeschön

Kommentar von 2016457 ,

Kein Problem :) Mir ist noch eingefallen, dass du es beim Zoll machen könntest. Ich habe eigentlich nur gute Erfahrungsberichte darüber gelesen.

Antwort
von AchsooOk, 35

Anwaltskanzlei, Grundschule, Kita, Tierarzt, gemeinnützige Gemeinde zB mit Flüchtlingen, altersheim(würd ich dir aber echt nicht empfehlen... 😪) du kannst im Prinzip über all ein Praktikum machen, was später zum Beruf führt, hör dich einfach mal um.
Good luck!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten