Frage von Shey13, 44

Praktikumsreferat/ Einbinden der Zuschauer Hilfe?

Hallo liebe Community,

Ich habe vor ein paar Wochen ein Praktikum in der Kinderklinik in Erlangen gemacht. Ich war in der Ambulanz. Jetzt muss ich ein Referat darüber halten. Bewertungskriterien sind unteranderem: Einbeziehen der Zuhöhrer und ein origineller Medieneinsatz

Ich habe mir überlegt eine Powerpointpräsentation vorzubereiten, aber ein paar aus meiner Klasse sind der Meinung, dass sowas unübersichtlich ist und eh niemand mitliest. Was haltet ihr davon? Bzw. habt ihr eine andere Idee? (Wir haben einen Computer mit Elektronischer Tafel im Klassenzimmer und eine Dokumentenkamera)

Und hättet ihr eine Idee das Publikum mit einzubinden?

Danke schonmal im Vorraus

Liebe Grüße Shey

Antwort
von Beniinchen, 22

Ich habe in der Schule gelernt, dass man bei einer Power Point Präsentation keine bis wenige Wörter einbindet, da es 1. wirklich zu unübersichtlich wird 2. man wirklich keine Lust hat mitzulesen, wenn da alles mit Text vollgeklatscht ist. Lehrer sehen es nicht gerne, wenn das selbe auf der power Point ist und das dann vorträgst. Also wenn du eine Power Point machen möchtest, dann würde ich viele Bilder verwenden, Bilder von deinen Tätigkeiten und sowas. Das habe ich damals auch gemacht.
Leider fällt mir nichts ein, womit du deine Mitschüler einbinden könntest, sorry. LG und viel erfolg mit deinem Vortrag. :)

Kommentar von Shey13 ,

 vielen Danke :-)

Antwort
von AriZona04, 19

Eine Powerpointpräsentation scheint out zu sein, nur weil alle keinen Bock auf's Zuhören und Mitlesen haben?? Ich fass es nicht. Mach Deine Powerpointpräsi! Wozu sonst solltest Du Dir die Mühe machen, überhaupt etwas auf die Beine zu stelllen?? Dann kannst Du auch zu Hause bleiben. Dann braucht gar keiner mehr Präsentationen solcher Art zu erstellen. Dann braucht auch keiner mehr in die Schule gehen. Meine Güte!! Wo sind wir angelangt.

Deine Zuhörer kannst Du einbeziehen, indem Du Fragen stellst. Das kann ich Dir jetzt hier nicht haarklein erklären, aber gut wäre, wenn Du vorher eine Lösungsstellung angeboten hast und dann abfragst, wer sie anwenden kann. Ich weiß nicht, ob Du das verstehst.

Kommentar von Shey13 ,

Ja da hast du Recht.

Vielen Dank :-) Könntest du mir evtl. ein Beispiel geben? Ich bin mir nicht sicher, ob ich weiß was du meinst

Kommentar von AriZona04 ,

Ich war kürzlich bei einer Fortbildung. Es ging um Erziehung. Uns wurde eine Situation gezeigt, in der ein Kind sich "unmöglich" benahm und die Reaktion der Mutter darauf. Vorher wurde uns gesagt, dass das Kind eine klare Anweisung braucht. Nach dem Filmausschnitt wurden wir gefragt was wir als Mutter dem Kind hätten sagen sollen. Auf Deinen Fall bezogen könntest Du den Zuhörern vorher mitteilen - per Powerpoint - was man beim Empfangen der Patienten beachten muss (z. B.); achte darauf, dass es höchstens 4 Dinge sind. Du bringst Deinen Zuhörern ja noch andere Dinge bei. Und später fragst Du es dann ab. Versuch, Deine Präsi nicht zu trocken zu machen -wenn das geht. Ich will Dir jetzt Deine Präsi nicht abnehmen; versuch, etwas lustiges aus dem Klinikalltag zu integrieren. Was haben die Kollegen Dir lustiges geboten?

Kommentar von Shey13 ,

Oke danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community