Praktikumsplatz Industriekauffrau?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sorry, aber in deiner bewerbung ist nicht der hauch von individualität!

das ist eine von millionen 08/15 bewerbungen (ich "möchte" mich bewerben - und warum machst du es nicht?) die heute massenhaft den personal- und ausbildungsverantwortlichen auf den schreibtisch flattern.

nur wer es schafft, aus dieser grauen, inhaltslosen masse mit etwas kreativität und eigenen worten sein interesse am unternehmen, am kennenlernen beruflicher tätigkeit und der arbeitswelt aufs papier zu bringen, hat gute chancen.

zwar erwartet auch kein personaler von einem schüler eine super bewerbung, weil sie es eben von ihren lehrern nicht anders gelernt haben, aber trotzdem hat man mit so einer individuellen bewerbung bessere chancen als der rest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Schreiben kannst du das rein vom Stil her schon.... aaaaaaaber: Ich würde mich für ein Praktikum garnicht schriftlich bewerben ---------> ich kenne das eher so (auch von meinen jüngeren Cousins & Cousinen die gegenwärtig noch zur Regelschule gehen --------> Realschule bzw. Gymnasium), dass man - wie vor 10 Jahren zu meiner Zeit - bei einer Firma anruft die einen interessiert, sich höflich erkundigt nach der Möglichkeit 'nen Praktikum zu absolvieren & dann, falls das so stimmt hinzugehen & den Zettel der Schule ausfüllen zu lassen... 

Auch bei uns im Betrieb, wo ich mich dann und wann auch um Praktikanten kümmere (zuletzt in der Woche vor Weihnachten), ist es allgemein nicht üblich sich für ein Praktikum mit einer großen Bewerbung ans Haus zu wenden.. das wird meist über Telefon & einen Termin vor Ort geregelt. 

Ich würde da insofern gar keine Bewerbung schreiben, sondern direkt diese Firma erstmal anrufen & mich erkundigen, ob ein Praktikum konkret möglich ist ... die meisten Personaler wollen sowieso so wenig Papier wie möglich haben & da sind so lange Bewerbungen hinderlich..!

Ans Bewerben mit dicker Mappe geht's erst, wenn eine Ausbildung zur Debatte stünde. So kenne ich das!

Meine Meinung ---------> alles Gute für dich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tutchy1998
23.01.2016, 17:47

Ich hab bei der Firma angerufen und die meinten ich soll eine Bewerbung schreiben

Dankeschön:)

0

Alles super! 👍
Nur am Ende statt "würde mich freuen" nur "freue ich mich" ohne würde, denn du freust dich ja auf das Vorstellungsgespräch und nicht vielleicht (was das würde bisschen ausdrückt).
So wurde es und am Gymnasium erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?