Praktikumsplatz gesucht, wie finde ich einen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Machst du in deinen Bewerbungen deutlich, daß es sich um ein Schülerpraktikum handelt? Da solltest du bei Rundfunksendern eigentlich kein Problem haben. Du sprichst jetzt vom Management in Firmen. Das ist schon nicht mehr das, was du sollst. Du sollst ja mal ins klassische Berufsleben reinschnuppern. Da sollst du zwar in einen Betrieb gehen, aber nicht gleich ins Management. Wenn du so etwas in die Bewerbung schreibst, kann ich mir vorstellen, daß du viele Absagen kriegst, weil das halt nichts ist, wo man dir leicht einen geeigneten Praktikumsplatz bieten kann. Du sagst, ein Psychologe würde dich interessieren? Warum nicht einfach ein normaler Art? Teilweise darfst du auch mit ins Behandlungszimmer. Die Patienten werden vorher gefragt, ob es ok ist. Und ein Teil der Patientenbetreuung ist ja auch Psychologiearbeit. Oder vielleicht bei der Kirche fragen. Die Seelsorge ist ja auch ein interessantes Gebiet. Und auch wenn die Werbebranche jetzt kein geeigneter Praktikumsplatz sein sollte, hat doch fast jedes Unternehmen eine Marketingabteilung. Sicher kannst du dort auch mal reinschnuppern. Dein Problem ist, du bist zu fixiert auf etwas ganz konkretes. Du mußt dich aber großflächiger bewerben auch wenn die Betriebe nicht den Kern deiner Vorstellung treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man braucht für ein SCHÜLERPRAKTIKUM keinerlei Erfahrung. Du musst das halt bei der Anfrage gleich angeben.

Und Du musst nicht mal was machen, was Deine Interessen und evtl. spätere Berufswahl trifft.

Aber Du kannst natürlich beim örtlichen Radiosender oder auch der Tageszeitung, dem Wochenblatt etc. mal nachfragen.

Das Schülerpraktukum dient eigentlich nur dazu, den Schüler mal in die Berufswelt allgemein reinschnuppern zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach anfragen ob man da sein eph praktikum machen kann wenn nicht neuer versuch neues glück

viel glück 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm dir ein Telefonbuch z.B. Klick Tel, suche die Telefonnummern der Betriebe heraus und rufe an. Frage ob sie Praktikumsplätze vergeben, wenn ja, frage ob du eine Bewerbung schicken könntest.

So einfach ist das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein Praktikumsplatz-also brauchst du noch keine Erfharung-Der Sinn ist es ja, welche zu sammeln.

Einen zu finden ist in der regel ganz einfach:

Such dir die Firmen aus dem Internet raus und schreibe dir erstmal die email auf. Danach kann du ja erstmal eine Art Bewerbung hin schicken, ob sie denn überhaupt Praktikanten nehmen. Wenn du die Bestätigung hast, kannst du per EMail oder per Telefon um ein Treffen bitten und dort alles Weitere klären.

Eine andere Möglichkeit ist es, gleich dort hinzugehen und nachzufragen.

Jedoch solltest du nicht vergessen, dass es nur ein Praktikum ist. D.h. sage nie mehr, als von dir gefordert wird (Notendurchschnitt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleine Radiosender nehmen ggf. auch Schülerpraktikanten. Bewirb dich alternativ bei Zeitungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?