Praktikumsmappe - Zeitform der Berichte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erklärung aus einem Duden, , vielleicht hilft das ja wenig weiter. 

Präsens: deutsch Gegenwart , eine der Zeitformen des Verbs.

Das Präsens kann verschiedenartige Zeitverhältnisse ausdrücken:

- aktuelle Gegenwart: Sie schreibt gerade einen Brief

- Zukünftiges, wird genauso gebraucht und ist genauso richtig wie das Futur I: Sie schreibt den Brief erst morgen

-allgemeine Geltung unabhängig von einer Zeitangabe , zum Beispiel in Regeln, allgemeinen Aussagen, Sprichwörtern: 

Wasser kocht bei 180ºC.

Zwei mal zwei ist vier.

Der Mond ist ein Trabant der Erde. Was Hänschen nicht lernt, lernt Habs nimmermehr. 

Morgenstund hat Gold im Mund. 

- Vergangenes in Erzählungen, die dann besonders lebendig wirken; dabei kommt es häufig zu einem Wechsel aus dem Präteritum in das Präsens.

Hier zurückgeschlagen, flog( flog=Präteritum = Prät) dieser tapfere General  nach einer anderen Seite, wo eine zweite feindliche Partei schon im Begriff  war (war= Präsens = Präs), die Werke zu ersteigen.

Umsonst ist (ist = Präs) sein Widerstand ; schon zu Anfang des Gefechts strecken (strecken = Präs) stecken die Kugeln ihn zu Boden. 

Das heftige Musketenfeuer , das Läuten der Sturmglocken machen (machen = Präs)  endlich den erwachenden  Bürgern  die drohende Gefahr bekannt.  Eilfertig  werfe ( werfen = Präs) sie sich in die Kleider, greifen (greifen= Präs) zum Gewehr, stürzen (stürzen = Präs) in blinder Betäubung dem Feind entgegen

(SCHILLER.  Der dreißigjährige Krieg)

Bei mir im Buch ist Präteritum unterstrichen und Präsens dick hervorgehoben, nur geht das gerade bei mir nicht, deswegen mache ich es so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich mich nich erinnere, schreibt man die tätigkeiten im präsens, aber den bericht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du den Tätigkeitsbericht stichpunktartig schreibst kann man sehr wohl in Präsens schreiben. Ich habe in meinem Praktikum immer im Präsens geschrieben z. B. im  Kindergarten: spielen mit den Kindern, Saubermachen der Tische, lesen mit den Kindern etc. Wenn du einen langen Bericht schreiben musst, dann kannst du natürlich in Vergangenheit schreiben aber nur in der 2. Vergangenheit. In der 1. Vergangenheit zu schreiben ist falsch. Also Präsens + 2. Vergangenheit ist erlaubt. Und ich weiß wovon ich spreche, ich habe letztes Jahr meine Zeit fast nur mit Berichten verbracht. Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PyerunA
15.10.2016, 14:24

Ja die Tätigkeiten werde ich auch in Präsens schreiben, aber wie soll ich das mit den Berichten machen? Ich verstehe das nicht so ganz mit den 1. Vergangenheit, 2. - hab sowas nie gehört.

0