Frage von Tommy212, 45

Praktikums-Platz Komisch? Vorstellungsgespräch seid wann das??

Praktikum per Mail beworben und Anruf erhalten zum Vorstellungsgespräch? Sie möchten mich näher kennenlernen um mir diesen Praktikums-platz  anzubieten ? ?Ist das nicht komisch? Zum ersten mal sowas erlebt?  Ist nur ein 2 Wöchiges Praktikum im Bereich Kaufmännisch/ Lager

Antwort
von ichbinich2000, 6

Vielleicht haben sie soviele Bewerber, dass sie auswählen müssen. Oder sie setzen im Betrieb gewisse Bedingungen voraus, die sie selbst beurteilen wollen. Sieh es als gute Übung fürs spätere Leben, lernst du gleich noch, wie sowas abläuft, ohne Angst haben zu müssen, dass dein Job weg ist...

Antwort
von ChristianLE, 11

Kaum ein Unternehmen wird jemanden "blind" einstellen, auch wenn es sich nur um ein Praktikum handelt.

Die wollen Dich vorab schon mal kurz kennenlernen. Ich würde das aber eher positiv sehen.

 

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 11

Dass finde ich nicht komisch. Ich wurde auch schonmal direkt zu einem Gespräch eingeladen. Dort sollte ich auch meine Bewerbungsunterlagen mitbringen und mir wurde bereits nachdem Gespräch gesagt, dass ich die Praktikumsstelle erhalte.

Letztlich regelt dass jeder Betreieb anders. Oft ist es auch so, dass man erst eine Bewerbung schreiben soll und dann zum Gespräch eingeladen wird.

Völlig ohne Gespärch habe ich es erst einmal erlebt. Dort habe ich einfach meine Bewerbung hingeschickt und bekam eine Woche später die Zusage per Post.

Normalerweise ist es üblich, dass die einen vorher kennenlernen wollen und einem meist auch den Betrieb erklären/zeigen. Dass die dich eingeladen haben, ist aufjedenfall ein gutes Zeichen.

Antwort
von glasair, 25

Ich kenne es nur so. Aber ein richtiges "Vorstellungsgespräch" ist das eher nicht, du wirst gefragt ob du schon Erfahrung hast, was dich genau interessiert, und ihr klärt sowas wie Arbeitszeit, Umfang. Vielleicht werden dir auch die Räume gezeigt.

Antwort
von Jamazu, 13

Das ist überhaupt nicht komisch.
Betriebe wollen erst den Schüler/Praktikanten kennenlernen um herauszufinden, ob du für den Job geeignet bist.
Du präsentierst dich selbst und zeigst denen, ob du fit für den Job bist.
Letzendlich sollst du dort was lernen.


Antwort
von coookie12, 19

hey

ich hatte auch schon bei ein paar vorstellungsgespräche bei praktika. Waren meist nur 15 minuten und waren nicht schlimm

Kommentar von Tommy212 ,

Ist ja nur ein Praktikum wozu denn eigentlich ein Vorstellungsgespräch? Hab mich ja nicht dort um eine Ausbildung beworben.

Expertenantwort
von loveflowersyeah, Community-Experte für Schule, 17

Hi,

ich hatte auch ein Vorstellungsgespräch. Ich denke das ist normal, dass der Betrieb dich persönlich kennenlernen möchte, bevor er die feste Zusage für das Praktikum gibt.

Gehe hin und stelle dich vor. Das ist keine große Sache.

Lg Lfy

Antwort
von martin0815100, 24

Das solltest Du positiv sehen.

Im günstigsten Fall investieren die nämlich Zeit in Dich und zeigen dir Sachen. Die wollen dann wissen ob es sich lohnt und ob Du es wert bist. Du könntest ja später ein Kandidat für eine Ausbildung oder so sein.

Wenn Sie dich einfach nur zum Kaffeekochen usw benutzen würden dann müssten die dich nciht kennenlernen.

So kannst Du selbst fragen was da die zwei Wochen auf Dich zukommt. Insofern hast Du eigentlich nur Vorteile. Oft ist so ein Schulpraktikum nämlich todlangweilig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community