Frage von DubstepToast, 46

Praktikum, wohin soll ich gehen?

Hallo, ich werde in einem halben Jahr mein Praktikum von der Schule aus haben, jedoch weiss ich nicht wirklich was ich tun soll, mein erster Gedanke war etwas in Richtung Architektur, da meine Stärken in den Naturwissenschaften und Kunst liegen, aber leider gibt es in meinem Umfeld kein Büro die ein Schülerpraktikum anbieten. Jetzt ist meine Frage, welche Sache ich mit den Stärken Naturwissenschaft und Kunst (vllt. auch Sprachen) machen soll?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Katie27, 23

der erste Gedanke ist meist der Richtige. Hast du Verwandte irgendwo in der Nähe, vielleicht ist das noch eine Option.

ansonsten alles was Kreativ ist. In eine Werbeagentur; Design/Print/Medien-Unternehmen; ggf Landschaftsarchitektur?

Antwort
von JanfoxDE, 8

Mein Traumberuf ist Mangaka (japanischer ... comic-- Mangazeichner.) und ich hab ein ähnliches Problem. Bin nun in der 9. Klasse und bin der letzte der kein Praktikum hat und der Lehrer gibt mir schon Druck. Meh, werde trotzdem kein anderes Praktikum suchen, da nur etwas Sinn macht das mich interessiert (und Spaß macht!)

Antwort
von CreativeBlog, 18

Das was du sagst, das kann man leider höchstens Studieren. Und selbst Kunst ( was für mich keine rechtfertigung ist) kostet richtig Geld. Wobei ich sagen würde, wenn man kein Kunst beherrscht, dann bringt auch studieren nichts..

Geh doch richtung Anwalt gehilfe? Das hat wenigstens immer zukunft,solange menschen existieren. 

Antwort
von JonahderWal, 13

Naja ich finde, man muss nicht immer nach dem Geld gehen! Aber im Praktikum hat man mal einen Einblick ins echte Berfufsleben, also warum icht mal was anschauen was dich interessiert? Egal welche Stärken du in der Schule hast. Mich hat immer die Gärtnerei interessiert, obwohl ich das nie lernen wollte. Hab aber gute Tipps bekommen. Also hat sich das schon gelohnt. Was du später mal machst ist doch eh was ganz anderes!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community