Frage von Himbeereis96,

Praktikum Wirtschaftspsychologie

Hallo, ich gehe in die 11. klasse und nächstes jahr müssen wir ein 2-wöchiges betriebspraktikum machen. da ich nach meinem abi gerne wirtschaftspsychologie studieren möchte, würde ich gerne ein praktikum machen, das auch damit zu tun hat. ich habe schon gehört dass ich mich am besten bei großen firmen bewerben sollte was jetzt auch kein problem wäre da ich in der nähe von köln wohne und es dort genügend firmen gibt, allerdings weiß ich nicht wie ich dann in die richtige 'abteilung' dort komme.

es wäre nett wenn ihr mir helfen könntet wo ich mich bewerben kann ( also eher in großen firmen oder doch wo anders) und wie ich dann in die richtige abteilung komme, denn soweit ich weiß kann man das nicht in eine praktikumsbewerbung schreiben. danke :)

Antwort von Harald2000,

Ein Praktikum bei einem Psychologen zu machen, der in der Wirtschaft tätig ist, wäre prinzipiell möglich; es fragt sich aber, ob es sinnvoll ist. Eigentlich dreht es sich doch erst mal darum, "die Wirtschaft" - also Abläufe oder den Alltag in einem gewöhnlichen Betrieb kennenzulernen, bevor man derart spezielle Ansprüche bei sich auslotet - und das kann man überall in einem hinreichend großen Betrieb.

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community