Frage von 100windu, 83

Praktikum viel zulange?

Hallo, Ich bin 15 Jahre alt und mache Praktikum ab morgen bzw. heute im Laden Poco. Ich muss von 10 Uhr bis 19:30 Arbeiten inklusive 1 Stunde und 30 Minuten lang Pause. Ich finde das viel zulange, weil ich ja auch erst 15 bin und das muss ich 3 wochen lang machen! ._. Ist das normal? Lg..

Antwort
von wilees, 27

Was ich beim Schülerpraktikum beachten muss - www.arbeitsagentur.de

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/dienststellen/rdnrw/.../index.htm?....


Welche Arbeitszeiten gelten im Betriebspraktikum? Es gilt das Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG). Danach darf die Dauer der täglichen Arbeitszeit acht Stunden, in der Woche 40 Stunden nicht überschreiten (§ 8JArbSchG)

Bei einem Schülerpraktikum darfst Du ab 15 Jahren 8 Stunden täglich arbeiten. D.h. die Dir vorgegebene Zeit ist in Ordnung.

Antwort
von Alexandr0707, 32

Die Zeit eines Schülerpraktikums ist 5-8 Stunden, es darf nur nicht weniger oder mehr sein! 

Wie viel, entscheidet der Arbeitgeber - es muss nur in dem Rahmen sein. Pausen sind in den Zeiten natürlich nicht mit drin.

Wenn es dir zu lange ist pech, hättest dich vorher über die Arbeitszeiten informieren sollen.

Antwort
von Kallahariiiiii, 23

Die Arbeitszeit ist noch im Rahmen. 1,5h Pause sind zwar unnormal lang, aber nicht verboten und dadurch liegt deine offizielle Arbeitszeit bei nur 8h. 

Antwort
von kimkaix, 39

Ich hatte mein Praktikum von 8-16 Uhr gehabt. Das ist normal

Antwort
von ollikaly, 43

Sag denen Bescheid dass du bis 17 Uhr arbeiten willst! Du bist Schüler und kein Arbeiter, du brauchst auch deine Freizeit

Kommentar von ollikaly ,

nur nebenbei: also Leute wie ich die Fußball spielen würden es von der Zeit her nicht schaffen zum Training zu kommen, ein Beispiel, deswegen versuche dein Glück

Kommentar von 100windu ,

Ja, will auch noch was halt in der Freizeit machen und muss noch alles für das Praktikum machen.. heisst also das ich Kurzberichte,Tagesberichte so wie Vorgangsbeschreibung noch alles erledigen muss und dafür ist die Zeit schon etwas stressig..

Kommentar von ollikaly ,

Falls dir dein Wunsch nicht erfüllt wird bleibt dir nichts anderes übrig als die Pause wohl auf ganz am Ende zu verschieben. Dann dürftest du um 17 30 gehen. Zur Info: Falls die Mitarbeiter dir keine Arbeit für einen kleinen Zeitraum geben und du eigntlich arbeiten willst, zählt es nicht als Pause! Und am besten ist es wenn du das zu Anfang ansprichst. Dass du zwischendurch mal was essen kannst und dich ausruhen kannst, spar dir das einfach für die zufällige Zeit in der sie nichts für dich haben;)

Kommentar von 100windu ,

Ich werde mein bestes probieren.. ._. bin zwar nicht dran gewöhnt aber hoffentlich geht die Zeit schnell rum oder kann es sein das sie mich auch manchmal eher gehen lassen also wenn nichts zutun ist halt?

Kommentar von ollikaly ,

Es ist wahrscheinlich, es kommt darauf an wie der Laden organisiert ist. Falls die genug Arbeiter haben, wird die Arbeit schnell erledigt sein. Vielleicht bist du selber auch schneller fertig und die werden es merken. Dann sagen sie vielleicht du hast es dir verdient früher zu gehen.

Antwort
von Ruffy5286, 31

8 Stunden eben. Als ich mein Berufspraktikum in der 9. Klasse hatte musste ich auch 8 Stunden arbeiten und dann noch 1 1/2 Stunden Heimweg. Ist halt so. Willkommen in der Arbeitswelt.

Kommentar von 100windu ,

Klar die Arbeitswelt ist auch unfair :)

Kommentar von Ruffy5286 ,

Nicht unbedingt. Sie ist auf Profit ausgelegt und dabei noch recht rational.

Kommentar von 100windu ,

Leider nicht für mich :^)

Kommentar von Ruffy5286 ,

Ich würde mal meinen,  dass das trotzdem so ist und es sich auch nicht wirklich vermeiden lässt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten