Frage von LadyOrient, 29

Praktikum verlangt von mir eine Au berechtigt?

Guten Abend, Und zwar mache ich im Rahmen einer Umschulung ein Praktikum für die dauer von 3 Monaten was über ein Bildungsträger läuft .Bin ein und halb wochen krank gewesen mein Praktikumsbetrieb meinte warum die AU nicht innerhalb von 3 tagen vorlag und warum ich ihn nur eine Kopie vorlege, er zahlt mich doch überhaupt garnicht das ist ein unendgeltliches Praktikum das läuft alles über den Bildungsträger ... Ist es rechtens was er da verlangt und wie hättet ihr reagiert, hallo ich mein ich arbeite für ihn umsonst und er gibt mir noch immer umzumutbare schichten..

Antwort
von casala, 14

was hat das mit bezahlung zu tun?

du bist dorthin abgestellt und hast die arbeitsmarktüblichen vorgaben zu erfüllen. schließlich ist dein derzeitiger arbeitgeber deinem bildungsträger auch rechenschaft schuldig (zb. fehlzeiten entschuldigt/nicht entschuldigt).

Kommentar von LadyOrient ,

Wie was hat das mit bezahlung zu tun ??viel!! Derjenige der zahlt bekommt die Au der Betrieb nur lediglich eine Kopie, und mein Bildungsträger entscheidet ob die Au geduldet wird oder nicht ganz einfach

Kommentar von casala ,

hättest du aber  mit bei schreiben können, daß du die AU sofort deinem bildungsträger ausgehändigt hast. somit bekommt nämlich deine frage einen ganz anderen sinn.

demzufolge ist die anmucke deines praktikumbetriebes völlig überzogen und unrechtmäßig.

streitig könnte höchstens sein, wer das original oder die kopie bekommt. das ist aber kein grund zur maßregelung, sondern eine sache der information durch vorgesetzte.  OK ?  :)

Antwort
von Shadaya, 18

Natürlich musst du ne AU vorlegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten