Frage von MrsMahone404, 96

Praktikum, Uniklinik oder Universität?

Hallo! Ich mache im Jahr 2017 mein Schulpraktikum, und interessiere mich für Medizin. Meine Noten sind jetzt nicht die schlechtesten, habe einen Durchschnitt unter 2,0 und würde mein Schülerpraktikum deshalb gerne an einer Universität/Uniklinik absolvieren. Die Fragen, die ich jedoch habe: 1. Kann ich überhaupt an einer Universität/Uniklinik ein Schulpraktikum machen (Fachschaft Medizin)? 2. Wo müsste ich mich dann bewerben, und wie? (Wo anrufen?) Wenn, dann würde es die WWU Münster oder Uniklink Münster sein. Ich habe schon gehört, dass die an der WWU sowas machen, aber ich weiß jetzt nicht genau, ob Fachschaft Medizin. Meine Lehrerin meinte, ich solle die Fachschaft anrufen. Würde mich über Antworten und Ratschläge freuen ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JuxSinnlos, 59

Die Fachschaft Medizin ist die Vertretung der Medizinstudenten und deshalb meistens irgendwo an der Uniklinik angesiedelt. Ich denke nicht, dass die Fachschaft dir bei deiner Frage weiterhelfen kann, dort könnte man dich jedoch zum Thema Medizinstudium beraten. 

Ich würde dir empfehlen, dich an die Pflegedienstleitung (findet sich immer irgendwo auf der Homepage der Klinik) zu wenden. Diese ist für alle Pflegekräfte und auch für Praktika in diesem Bereich zuständig. Ich denke eigentlich, dass auch ein Schülerpraktikum möglich sein dürfte, die genauen Bedingungen musst du aber selbst erfragen.

Zum Thema Uniklinik: Ein großes Krankenhaus, das zu einer Universität mit medizinischer Fakultät (also der Möglichkeit, Medizin zu studieren) gehört und an dem Lehre und Forschung stattfinden. Der Alltag auf Station unterscheidet sich aber nicht grundsätzlich von dem in einem kleineren Krankenhaus, außer dass vieles ein paar Nummern größer ist und es häufig stressig zugeht (ist in Wald- und Wiesen- Krankenhäusern natürlich auch oft der Fall). 

Für ein erstes Praktikum wäre ein kleineres Krankenhaus vielleicht sogar geeigneter, weil man sich schneller zurecht findet und das Personal etwas "übersichtlicher" ist. Letztendlich hat man aber immer Glück oder Pech mit dem Team, an das man gerät. Ich wünsche dir ersteres!

Kommentar von MrsMahone404 ,

Dankeschön! Du hast mir sehr geholfen :)

Antwort
von Laurelina, 51

Ich denke nicht, dass deine Schule ein Praktikum in der Fachschaft durchgehen lässt. Eine Fachschaft ist nicht anderes als eine Gemeinschaft von freiwilligen Studenten, die sich um Studentenangelegenheiten kümmert, heißt: Skriptenverkauf, evtl. Cafete, Partys organisieren, .... Was willst du damit erreichen?! Wenn dich Medizin interessiert wäre es wesentlich sinnvoller, dass in einem Krankenhaus zu machen und nicht an der Uni.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community