Frage von blablabla1818, 75

Praktikum mittendrin bei fos wechseln?

Hallo.

Ich habe heute mit meinem Praktikum angefangen. Ich besuche die Fachoberschule in Bayern. Mein Praktikum dauert 6 Monate.
Ich fange jeden Tag um 9 Uhr an und beende dies um 18 Uhr abends. Mein Heimweg dauert ca 30-45 min, d.h. Ich bin so kurz vor 7 zuhause.
Nun ist mein Problem:
Ich habe alle Schulaufgaben nach diesem Praktikum und muss für alle lernen und nebenbei noch Fahrschule jeden Tag um 18 Uhr (den mir mein Vater nur einmal finanziert).  
Alle meine anderen Klassenkamerade fangen um 9 an und haben um 4 aus. Der andere fängt um 12 uhr an und hat um 17 uhr aus. (Mit pausen beide)

Nun meine Frage: was kann ich machen, damit ich früher aus habe und noch bisschen lernen kann? Oder kann ich überhaupt noch meine Stelle wechseln?

Bitte dringend um Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sweetpea123, 7

Im Normalfall geht das eigentlich nur, wenn es wirklich schwerwiegende Probleme wie Mobbing oder zu große psychische Belastung (vor allem im Pflegepraktikum) gibt. Generell lässt sich raten, immer vorher jemanden aus der 12. zu fragen, da es oft Praktikastellen gibt, bei denen Probleme bekannt sind. Aber ob du Wechseln kannst oder nicht hängt von deinen fpA-Betreuern ab


Antwort
von Panki98, 53

Frag bei deinem Betrieb / Rest mit deinem Betreungslehrer / Man kann den Betrieb auch wechseln, nur musst du dass so handhaben, dass du keinen Tag hast an dem du keinen Praktikumsplatz hast

Kommentar von blablabla1818 ,

Die lassen mich nicht wechseln.

Kommentar von Panki98 ,

Kenn ich, manche Betreungslehrer haben da gar kein Verständnis... dann frag im Betrieb ob du iwie eher gehen kannst, sonst kannst du leider auch nix machen -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten