Praktikum. Kindergarten. Beschäftigungsidee?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bist motiviert, das ist lobenswert. Trotzdem rate ich dir, erst mal zuzuschauen, dort anzukommen und den vorherrschenden Erziehungsstil zu beobachten. Wie gehen die Erzieher mit den Kleinen um, worauf wird Wert gelegt, wie sind die Zeiten für Beschäftigung und Freispiel, wie sind die Themen, an denen gerade gearbeitet wird?

dann entwickelst du deine Idee. Besprich sie aber vorher mit der für dich zuständigen Erzieherin oder der Leitung. Falle nicht mit der Tür ins Haus, rechne auch damit, dass du schnell umdisponieren musst, deine Idee nicht gut ankommt, die Kleinen nicht mitmachen...hab also einen Plan B in der Tasche, etwa ein Fingerspiel oder ein Lied, das du dann einsetzt, wenn es unruhig und bevor es chaotisch wird.

Bleib du selbst. singst du gern, lerne mit den Kindern ein Lied zur Jahreszeit. Besorg dir eine CD zum Mitsingen. Oder spielst du Gitarre? Dann setze das mit ein.

Bastelst du gern, nimm dir nicht zuviel vor, kleine Bastelarbeiten, die auf einmal fertig werden sind für kleine Kinder wichtiger als solche, die du auf dreimal endlich selbst fertig machen musst, weil keiner mehr Lust hat.

Liest du gern vor, übe das zuhause laut und stoppe die Zeit. Benutze ein schönes Bilderbuch oder ein Tischtheater dazu, um einer Kleingruppe die Bilder zu zeigen. Im Anschluss kannst du mit den Kindern über Inhalte sprechen oder etwas dazu herstellen.

Bist du sportlich, plane eine Aktion in der Turnhalle.

wichtig ist bei allem, dass du selbst Spaß dran hast und die Kinder mitreisst. Das gelingt dir aber nur.wenn du etwas anbietest, von dem du überzeugt bist und was dir liegt.

Wenn dir eine Erzieherin etwas vorschlägt und du nichts damit anfangen kannst, es dir nicht entspricht, rede darüber. vielleicht gelingt es euch zu zweit, dass du doch so in diese Richtung gehen magst, vielleicht bleibst du lieber ablehnend.

Es können nicht alle Menschen musikalisch etc. sein. Du hast jedenfalls ein großes Potential in dir wie wir alle, das du aktivieren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeyRose
01.11.2016, 15:55

Ich kann schon etwas Gitarre spielen, aber so gut nun auch wieder nicht, dies lerne ich jetzt alles in meiner Ausbildung, aber das hat mir mit sehr geholfen. Danke

1

Da gibt es viele Möglichkeiten ... die Kinder malen z.b. sehr gerne mit Farbe . Da kannst du mit Fingermalfarbe die kidis auf Tapetenrollen malen lassen - je nach Altersgruppe gibst du ein Thema vor , was natürlich vorher besprochen wird . Oder Blätterdruck kann man machen und bietet sich jetzt an - bunte Blätter sammeln , pressen , die kidis bestreichen sie mit Farbe und drücken sie auf ein weißes Blatt . Kastanienketten oder Kastanienmännchen  basteln ..... vielleicht konnte ich dir ein bißchen helfen . LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeyRose
01.11.2016, 15:46

Das hört sich schon mal sehr gut an.

1

Plätzchen backen. 

Falls du darfst und die Möglichkeit dazu auch vorhanden ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich mit der Gruppenleiterin absprechen. Vielleicht solltest du dich ein wenig am Thema orientieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den Kindern malen. 

Weihnachtsschmuck basteln

Google: Weihnachtsschmuck basteln mit Kindern

Geschichten/Märchen vorlesen

Wenn du dich traust zu singen, dan Lieder mit ihnen singen, da es bei dir ja in Weihnachtszeit reingeht, Weihnachtslieder. 

Google: Weihnachtslieder

Herbstfiguren basteln, also mit Kastanien, Eichen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?