Frage von Klebestift05, 55

Praktikum ist wirklich unfair!?

Hallo, ich mache für 4 Wochen ein praktikum bei einem Baumarkt (globus) und eine sache finde ich verdammt unfair (eigentlich viele) 1. ich musste gestern in die Sanitär abteilung um dort Barcodes zu prüfen und kloschüsseln einräumen und ich fande das echt gut aber heute war alles anderes. wie viele praktikas davor stande ich 8 stunden wie bestellt und nicht abgeholt. weil die leute in der sanitär abteilung nichts für mich hätten. ich stande also da..langweile mich dahin.... obwohl ich eigentlich in die garten und camping abteilung wollte war da schon eine anderer praktikant aus meiner klasse und der witz ist ich habe mich vor ihm, im baumarkt angemeldet und wollte auch in denn gartencenter. aber er durfte wieder mal dahin und prallte ständig wie toll es dort ist und hatte keine langeweile. tja 1 stunde später kamm der miese firmenchef der mich total zusammen sche?? und schrie ich solle arbeiten oder ich kann grad gehen und nicht mehr kommen. danach schrie er sogar den abteilungsleiter von sanitär an wieso ich nichts mache und danach durfte ich wieder nur zuschauen wie er die palette verladen hatte. als ich 1 stunde vor schichtende zum erstenmal gesessen hatte und der abteilungsleiter mich frage wieso ich sitze sagte ich das meine füße weh tahn und versteift sind (ich kann sie immernoch nicht bewegen) hollte er fast alle mitarbeiter zusammen und und meinten die ganze zeit "wenn du nicht stehen kannst, kannst du zuhause bleiben" und dann meckerten alle los wieso ich das gesagt habe und so. das war der moment wo ich einfach wegrennen wollte. das problem ist ich kann schon 8 oder auch wenns sein muss 20 stunden ohne stuhl auskommen aber wenn ich nur steif stehe lastet eine enorme last auf denn fußgelenken aber wenn eine abwechslung wie sich wegen einem tiefen regal bügen bringt das auch was. als sie weiter am lestern waren und gelacht haben bin ich einfach umgedreht und in ein abteil verschwunden bis es 16 uhr war . und JA ich hab sie fast alle 10-20 minuten gefragt ob ich was machen könnte aber sie meinten nur "nein" . das ist einfach nur besch??ssen weil ich wollte gar nicht in sanitär sein und ich darf nichtmal wechseln. am liebsten würde ich einfach eine beschwerde einreichen (vermutlich darf ich das nicht) . Was soll ich jetzt da machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von andreas1909, 16

Hallo Klebestift05,

es ist völlig normal wenn du als Praktikant auch mal die ein oder andere Minute nicht zu tun hast. Siehe als eine Chance etwas Erfahrung zu sammeln. Geh mal zu einem deiner Kollegen hin und schau Ihm doch mal über die Schultern was er so treibt.

Ich selbst habe mir immer viel von anderen abgeschaut und dann versucht die Dinge genau so zu machen oder sogar noch viel besser. 

Also setze nicht den Kopf in den Sand, sondern versuch immer weiter zu machen.

Gruß

Andi

Antwort
von CubikDaniel, 17

Warten bis du deine zeit abgesessen hast.
Anschließend mit zwei fröhlichen mittelfingern den Baumarkt verlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten