Frage von TheReverend009, 26

Praktikum in Leverkusen. Wohnung mieten oder fahren?

Hallo zusammen. Ich werde ab Oktober ein halbjähriges Praktikum beginnen, in dessen Rahmen ich regelmäßig zur Bayer AG nach Leverkusen fahren muss. Ich wohne allerdings in Bochum. Ich stehe jetzt vor der Entscheidung mir eine Wohnung bzw. ein Zimmer in einer WG im Raum Leverkusen zu suchen, oder jeden morgen von Bochum aus mit dem Auto zu fahren. Allerdings kann ich in Leverkusen kaum WGs finden und Köln ist ja auch schon wieder ein gutes Stück weg.

Der Fahrtweg von Bochum wäre ca. 1 Stunde allerdings ist die Gegend um Köln und Leverkusen ja immens durch Staus geplagt.

Hat jemand Erfahrungen ob das mit dem Auto machbar ist oder kann mir Tipps geben wo ich noch nach Zimmern schauen kann (vllt in der näheren Umgebung)? Ich freue mich über jeden Hinweis oder jede Idee

Antwort
von uni1234, 9

Such Dir mal eine Wohnung in Köln auf der rechten Rheinseite, insbesondere in Mülheim, Deutz oder Holweide, falls Du in Leverkusen gar nichts findest. Von dort sollte die Anbindung zu Bayer sehr gut sein, häufig sogar besser als irgendwo aus Leverkusen.

Von dort kommst Du insbesondere mit dem ÖPNV sehr gut zu Bayer und Du bist nicht auf das Auto angewiesen.

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 9

Ich muss auch vom Ruhrgebiet in diese Richtung. Die Strecke ist der Horror, auch mit der Bahn. Eine Stunde ist nur bei gutem Wetter, außerhalb der Stoßzeiten, wenn keine Baustellen auf der Strecke sind (also nie) realistisch.

Antwort
von lisii95, 14

ich finde für ein halbes Jahr würde sich eine Wohnung durchaus lohnen. Vor allem ist das viel entspannter ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community