Praktikum im Kindergarten- auf was muss ich achten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wichtig ist, dass du authentisch bist. Heißt du musst dich Wohlfühlen und die nicht verstellen.
Allerdings solltest du keine Absätze, Caps, Jogginghosen, kaputte Kleidung usw. tragen.

Nagellack ist an sich nicht erlaubt, da du mit Lebensmitteln in Kontakt kommst. Bakterien die sich unter dem Nagellack befinden können so länger überleben und falls dieser splittert in die Lebensmittel gelangen und so auch an die Kinder. Und glaub mir, der splittert schnell ab, besonders wenn man mit Kindern arbeitete.
Jedoch habe ich festgestellt, dass das jeder Kitaleitung ziemlich egal ist und diese auch nichts dazu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab auch im kindergarten ein praktikum gemacht ich habe mich einfach normal angezogen dh. jeans top mit strickjacke wenn der auschnitt groß war nen schal drüber oder einfach ein pulli

nagellack hatte ich auch imer drauf meistens dunkel lila blau oder nude töne :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist vor allem, dass Du authentisch bist und Dich nicht verstellst.
Kinder nehmen Dich meist sehr viel wörtlicher als Erwachsene, deshalb vermeide Ironie und Sarkasmus.
Sei klar in Deinen Aussagen und weder dominant, noch unsicher.
Alles andere ergibt sich von selbst...

Viel Erfolg! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleidung die man gut waschen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äusserlichkeiten: nicht total schwarz, keine zu langen Fingernägel, sonst kratzt du die Kinder, keine zu knappe Röcke oder am Bund zu kurze Hosen. keine Tatoos, keine Piercings, keine Glatze, keinen Bart...

Eigenschaften: Pünktlichkeit, Zuverlässigleit, Toleranz, Geduld, Flexibilität, Teamfähigkeit, Beurteilungsvermögen, Aufgeschlossenheit, Freundlichkeit, Kinderfreundlichkeit, Akzeptanz...

Voraussetzungen: deutsche Sprache!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann hast du Praktikum? Ich hatte auch normale Kleidung an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich dachte du wolltest wirklich was wissen, das mit den Kindern zu tun hat. Aber nee, da kommt eine "Was trage ich heute am besten"-Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von travelling4ever
31.01.2016, 17:53

das ist genauso wichtig -.-' man ist den Kindern schließlich in allen Aspekten ein Vorbild nicht nur im Verhalten

0
Kommentar von SailorMoonFan1
31.01.2016, 18:19

Es geht sich ja auch nicht nur um die Kinder, sondern um die allgemeine Zukunft. Wenn sie anstrebt Erzieherin zu werden, kann sie sich bereits jetzt in präsentieren. Das heißt, es ist durchaus wichtig, solche Fragen zu stellen. Außerdem ist das eigene Bild sehr wichtig, da die Eltern auf einen besonders dann achten, wenn man ungepflegt bzw. nicht angemessen gekleidet ist.

0
Kommentar von Lilly0016
31.01.2016, 19:14

Ich habe mich schon viel informiert. Und wenn du richtig gelesen hättest, dann wäre dir aufgefallen, dass da ZUM BEISPIEL Kleidung steht. Aber ne, ist ja besser, wenn man direkt andere beleidigt :)

0
Kommentar von NicoleU
31.01.2016, 19:40

Die Klamotten sind schon eine berechtigte Frage!! Bei einem Vorstellungsgespräch für mein erstes Praktikum im Kindergarten hat die Leitung von alleine die Klamotten angesprochen und quasi gesagt so wie ich da war ist in Ordnung und ein no go sind Hosen wo der po beim bücken rausguckt, zu tiefer Ausschnitt, zu stark geschminkt! Das sind nun mal Dinge die den Kindern zwar egal sind aber bei den Eltern und der Leitung negativ aufstoßen.

0

Was möchtest Du wissen?