Frage von Tamarax1, 65

Praktikum im Kinder?

Unzwar ich habe seid 2 Wochen ein Praktikum im Kindergarten, und manche Kinder hab ich schon echt ins Herz geschlossen. Und meine Frage ist jetzt wie kann ich vermeiden das ich noch mehr in mein Herz schließe, geschweige von wie kann ich dagegen ankämpfen?

Antwort
von NicoleU, 28

Das ist doch ganz normal. Und es wird dir dann auch an deinem letzten Tag schwer fallen Abschied zu nehmen. Du wirst fest vor haben die Kinder öfters zu besuchen und vielleicht ein Tränchen im Auge haben.
So ging es mir auch immer in meinen Praktika. Ich bin auch meistens immer noch einmal wieder da gewesen oder hab mich gefreut wenn ich irgendwo eins von den Kindern wiedergetroffen hab. Aber es war dann nie so schön wie während der Praktika und durch den neuen schulstress kommt ganz schnell anderes wichtiges in dein Leben.

Genieß die Zeit mit den Kids und freu dich auf deinen ersten richtigen Job als Erzieherin mit deinen "eigenen" Kindern.

Antwort
von Porkyfan, 29

Wahrscheinlich lässt sich das nicht verhindern, aber versuch es doch positiv zu sehen. Das zeigt doch nur, dass du empathisch bist und das auch in deinem Auftreten zeigst.

Du solltest nur aufpassen, dass du keine Kinder irgendwie bervorzugst. :)

Antwort
von heyheymymy, 30

"Manche Kinder" finde ich nicht okay, dabei kann es schnell passieren, dass sich sogenannte Lieblinge entwickeln.

Im Prinzip ist es aber nicht schlimm, sie ins Herz  zu schließen, ich würde sogar sagen, das ist dein Job.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten