Praktikum im KH in verbindung mit Ausbildung wie erhalten+Drogentest?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du 1,5 Monate nichts genommen hast, sollte der Test negativ (=kein Befund) sein. Ein solcher Test wäre nicht unüblich. Menschen mit großer Nähe zu Drogen sind in den Gesundheitsberufen problematisch.

Du solltest nachfragen und Bewerbungen schreiben, bis Du einen Platz findest.

Bitte vermeide solche Abkürzungen wie KKP, auch wenn sie für Dich klar sein sollten. Sie sind vieldeutig. Mach mal eine Suchanfrage bei Google. Krankenpflege kommt dabei gar nicht heraus, eher die Kurdische Kommunistische Partei.

Vier ist nicht für. Der Plural von answerz ist answers. Wir verständigen uns hier normalerweise in der deutschen Sprache. Wenn Du Deine Bewerbung im gleichen Stil schreibst, nimmt Dich keiner ernst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arerion
18.12.2016, 17:10

no $hit $erlok aber das hier ist Inet, Diese

0

Wenn du dich beim Vorstellungsgespräch so äusserst wie du hier schreibst, hast du schon verloren.

Mit KKP meinst du wohl KInderkrankenpflege, oder?

Und wurdest du schon einmal wegen BTM verstoß polizeilich erfasst, ist alles vorbei, auch ohne Drogentest. Denn es wird ein polizeiliches Führungszeugnis verlangt.

Und wenn du schon angeblich einen Ausbildungsplatz ( du schreibsst save) gesichert hast, fragst du am dortigen Krannkenhaus wegen des Praktikums an.

An deiner Ausdruckweise musst du noch gewaltig arbeiten. denn gerade die Kinderkrankenpflege ist ein sehr sensibler Bereich, da bedarf es eines gewissen Grades an Umgangsformen und Einfühlungsvermögen. das ich bei solch einer Ausdruckweise nicht wirklich erkennen kann.

Sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie du dich hier äußerst ....stellt dich niemand ein, auch als Praktikant nicht ein.

Solche Menschen sind in der Pflege fehl am Platz.

Auch ist die Rückfälligkeit zum Drogenkonsum  zu groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung