Frage von Butterfly33 23.04.2013

Praktikum im Altersheim :)

  • Antwort von sonnentau2010 23.04.2013

    mach doch erst mal Praktikum 4-6 Wochen, bevor du gleich ein ganzes soziales Jahr machst. evtl kann das Praktikum dann in das soziale Jahr übergehen. Frage bei Altenheimen einfach nach, auch welche Vergütung du bekommst. Du solltest versichert sein und etwas für den Fahrtweg bekommen .Damit jeder abgesichert ist rechtlich .Private Häuser haben andere Regeln als Caritas und Diakonie. Die Arbeit kann sehr unterschiedlich sein , was aber auch für Dich eine große Abwechslung sein könnte..... laufen und anstrengend, aber auch sehr liebevoll mit viel Freude. ein Praktikum ist eine gute Zeit herauszufinden ob es etwas für dich ist . ganz ehrlich .... ich meine bevor du ein soziales Jahr machst , könnte auch eine 1 jährige Altenpflegerhelfer-Ausbildung sinnvoll sein , zumindest hast du danach schon mal einen Schein ( vorausgesetzt du b ist nicht zu jung ) und du lernst dann wirklich mehr als nur in einen sozialen Jahr ... Im sozialen Jahr solltest du jedoch etwas mehr Zeit für die Menschen im Heim haben.... ob das aber wirklich so ist kommt immer individuell auf Deine Stelle an .... Wünsche viel Dir viel Erfolg und Freude

  • Antwort von Janni412 23.04.2013

    Hallo,

    ich mache bald ein freiwilliges Praktikum. Ich möchte gerne mehr als das vorhandene Basiswissen über Computer erfahren und habe mich somit in einem Soft- und Hardwaregeschäft beworben, oder besser gesagt ich habe mir das Praktikum besorgt, denn dafür braucht man keine Bewerbung. Ich mache das aus Eigeninitative und für mich, nicht für jemanden anderen. Wenn dein Arbeitgeber nett ist, ist es wahrscheinlich, dass man eine Kleinigkeit bekommt. Für mein Schulpraktikum bei einem Fließenleger aus meinem Ort habe ich 130 € bekommen, aber das ist kein Richtwert.

    Gruß Jan

  • Antwort von iAngelo 23.04.2013

    Wie soll das funktionieren?

    Du bewirbst dich bei einem Träger (zb IJGD) und suchst dir eine Einsatzstelle aus (Altenheim). Da musst du dann ein Jahr arbeiten. Du hast dann deine Urlaubstage (kommt auf dein Alter an) und musst an 25 Seminartagen teilnehmen. Man bekommt da ca 350 € im Monat für.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!