Frage von Sloppe10, 38

Praktikum Bewerbung, keine Ideen?

Hallo, ich muss mich für ein Praktikum bewerben. Ich habe leider einfach keine Idee was ich reinschreiben könnte... Wie würdet ihr es machen? Das ist übrigens mein zweites Praktikum, beim ersten war keine Bewerbung nötig und es hat mir nicht besonderst gefallen..

Mein Text : (Anschrift, Datum usw. ist schon drin)

Bewerbung als Mechatroniker

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte bei ihnen ein Praktikum als Mechatroniker durchführen. Ich hatte schon immer große Interesse am montieren von Elektronik und Mechanik, deshalb möchte ich mich bewerben.

Derzeit besuche ich die 8. Klasse der Grund- und Werkrealschule Lindenschule in Geislingen. Bei Ihnen will ich nun ein Praktikum absolvieren

Antwort
von blackforestlady, 17

Ansprechpartner fehlt! Versuche herauszubekommen, wer für die eingehenden Bewerbungen zuständig ist und richte Dein Bewerbungsanschreiben direkt an diese Person. Lass Dir den Namen buchstabieren, falls Du Dir über die Schreibweise unsicher bist.
http://karrierebibel.de/bewerbung-praktikum/

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung & Praktikum, 11

Hallo Sloppe10,

für ein Schülerpraktikum empfehle ich generell den persönlichen Kontakt als ersten Schritt. Wenn der Betrieb bei Dir in der Nähe ist, warum gehst Du nicht einfach mal dorthin und erkundigst Dich nach einer Praktikumsmöglichkeit? Dann hast Du schon mal den Vorteil des ersten persönlichen Eindrucks und im besten Fall brauchst Du vielleicht gar keine schriftliche Bewerbung.

Falls doch, machst Du so im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon nicht mehr total fremd. Und falls Du irgendwelche Fragen hast, die Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit dazu.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Praktikumsmöglichkeit für Dich gibt (oder es Dir dort nicht gefällt), hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Falls Du eine schriftliche Bewerbung brauchst, stellst Du am besten erstmal Deinen Entwurf hier ein und fragst nach Verbesserungsmöglichkeiten.
Erfahrungsgemäß gibt es immer noch was zu verbessern. Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/schuelerpraktikum-bewerbung-aufbau-und-mustervorlage/

Antwort
von HkBr97, 10

naja ich würde generell erste einmal meine Interessen und Hobbys (auch was dich in der Schule interessiert) rein schreiben. Dazu was du besonders gut kannst z.B  ich habe eine besonders gute Feinmotorik.

Des weiteren würde ich noch in der Schule erlernte Fähigkeiten wie Englisch, Französisch, Latein und oder Spanisch.

Eventuell auch schon, dass du schon einmal mit diesem Beruf in Kontakt gekommen bist und schon etwas darüber weißt und dich informiert hast. (natürlich nur wenn das der Fall ist)

Zu deinem bisherigen Text: Schreib doch vielleicht nicht nur das du Interesse hast, sondern auch wieso und was dich besonders interessierst. Vielleicht. auch wieso du diesen Platz unbedingt haben möchtest

Viel Glück

http://www.hauptsache-bildung.de/2012/vollstaendige-bewerbung/

wenn dein Arbeitgeber keinen Lebenslauf oder ein Arbeitszeugnis haben möchten brauchst du dies auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten