Frage von chris889900, 35

Praktikum beim Sozial oder jugendamt ,?

ich mache im mai ein soziales praktikum.. nur weis ich net wirklich wo ich mich hinwenden soll.. meine interessen fürs praktika liegen beim jugend und sozialamt.. jedoch weis ich nicht wie es mit der schweigepflicht ausschaut und ob das überhaubt möglich ist.. für erzieher oder altpfleger interessiere ich mich jedoch eher weniger. was würde noch unter ein soziales praktika fallen? und ist es bei sozial und jugendamt möglich? mache zurzeit den realschulabschluss in hessen. schonmal danke im vorraus! :)

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von petrapetra64, 21

Ich glaube nicht, dass das dort möglich ist, einmal wegen der Schweigepflicht, aber dort finden ja auch sehr persönliche Gespräche statt und die Leute würden es sicher nicht toll finden, wenn da ein Praktikant dabei ist und mithört. Aber fragen kostet auch nichts, ruf einfach mal auf dem Jugendamt an und frag nach. 

Mein Sohn hat auch vor den Oktoberferien Sozialpraktikum gemacht, viele waren im Kindergarten oder in Heimen für Behinderte (betreutes Wohnen), dann bei Physiotherapie.

Du könntest auch im Jugendzentrum schauen oder in einem betreuten Wohnen für Jugendliche oder einem SOS Kinderdorf oder einem Übergangsheim. Da musst du aber meist auch mindestens 16 Jahre alt sein. Auch in Einrichtungen, die sich um Asylanten kümmern, könntest du helfen. 

Kommentar von chris889900 ,

k danke für die hilfteiche aw!!!

Antwort
von Schooolll, 24

Mach doch im Jugendzentrum

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten