Frage von Brotschmalz, 37

Praktikum bei der Deutschen Marnie?

Hallo Leute !

Ich befine mich im "Endstadium" meines Maschinenbaustudiums und muss in dessen Rahmen ein Berufsbegleitendes Praktikum von ca 3-6 Monaten absolvieren.

Mein Vater wohnt in der nähe von Kiel und da kam mir die Idee das Praktikum bei der deutschen Marine in Kiel zu machen.

Könnt ihr mir sagen ob das grundsätzlich möglich ist ?

Beste grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 19Sunny96, 9

Den Autoren der bislang gelesenen Antworten kann ich nur sagen:"Haltet doch die Klappe, wenn ihr keine Ahnung habt!"

Jetzt meine Antwort: Ja! Grundsätzlich sind Studentenpraktika möglich. Der richtige Ansprechpartner ist in erster Linie der Karriereberater. Wenn du Google befragst wirst du auf eine Seite geleitet auf der entweder die Hotline der Karriereberatung oder auch der Ansprechpartner in deiner Gegend aufgeführt ist. 

Viel Erfolg!

Kommentar von VonFrohnhof ,

Danke Sunny,

dem ist hinzuzufügen, dass das KarrC lediglich Praktika bis zu 3 Tagen veranlassen kann; längere werden von den Einheiten selbst geplant und man bekommt von dort eine "Einladung zum Praktikum".

MfG

VonFrohnhof

Kommentar von 19Sunny96 ,

Das mag sein ... Weitergehend kenne ich mich da nicht aus. Das ist bloß der allererste Schritt auf dem Weg zum Praktikum.

Antwort
von schleudermaxe, 16

Gratuliere, denn solche Fragen liest doch jeder gerne.

Da schlage ich doch vor, bei den Werften zu fragen, denn die tasächliche Fachrichtung wie Kraftwerksbau, Schiffsantrieb, etc. gibt es doch noch, oder wurde das auch abgeschafft wie das Diplom?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community