Frage von Dominik199999, 77

Praktikum als Erzieher/in für Schüler?

Ich bin Männlich (16J) und wöllte gerne wissen, wie das ist, ob man sich da persöhnlich melden sollte oder per Post und ob man überhaupt in einem Kindergarten ein Praktikum machen kann, und außerdem würde ich noch gerne wissen wie das dann mit der Schule ist, ob man sich da irgendwie beurlauben kann.

Ich hoffe auf positive Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PrinccesDaisy, 66

Hallo :) 

Ich bin 20J und Erzieherin im Anerkennungsjahr. 

Also du kannst ein Praktikum im Kindergarten machen, wenn du das mit deiner schule abklärst, sollte es möglich sein, dass du dafür vom Unterricht freigestellt werden kannst. Du musst aber gute Gründe bzw. Argumente haben und die müssen Wasserdicht sein!!! 

Natürlich kannst du ein Praktikum im Kindergarten machen, so wie in jedem anderen Beruf auch. Aber du musst beachten, dass du, bevor du die Ausbildung zum Erzieher anfängst vorher eine der Folgenden Voraussetzungen brauchst (je nach Bundesland, eventuell unterschiedlich), um überhaupt die Ausbildung zum Erzieher zu machen.  

  1. Voll Abitur 
  2. Fachabitur (z.B. Bereich Gesundheit und Erziehung)
  3. Kinderpflege Ausbildung 
  4. Sozialhelfer Ausbildung  

Mein Tipp, bespreche erstmal alles mit der Schule bevor du dich um einen Praktikumsplatz im Kindergarten kümmerst. Wenn du die Zustimmung der schule hast, dann ruf erstmal im Kindergarten an und frag ob es möglich ist im Zeitraum vom xx.xx.20xx bis zum xx.xx.20xx ein Praktikum dort zu absolvieren und halte auchdort einige Argumente bereit (z.B. Warum du gerne in diesen Kindergarten möchtest, warum du Erzieher werden möchtest usw.). wenn das geklärt ist, frag ob du eine Bewerbung abgeben sollst und bringe diese Persönlich mit anschreiben, Lebenslauf, Passbild usw. vorbei. 

Ich wünsche dir alles gute und hoffe sehr, dass es mehr junge Männer gibt, die einen Sozialen Beruf anstreben :) 

Antwort
von isebise50, 57

Neben dem in vielen Bundesländern und Schulformen üblichen Schülerpraktikum kannst du in den Schulferien ein freiwilliges Praktikum machen.

Antwort
von atzef, 48

Ja. Du kannst ein Praktikum in einem Kindergarten absolvieren. Eigentlich nehmen die immer ganz gerne Praktikanten, gerade männliche.

In deiner Schulzeit geht das selbstverständlich nur dann, wenn wenn das allgemein auf dem Stundenplan steht. In der 9. Klasse z.B. ist das doch heutzutage eigentlich obligatorisch. Ansonsten machst du das eben mal eine Woche in den Ferien.

Kommentar von Dominik199999 ,

also ich bin in der 9 und wir haben nichts mit praktikum zu tun...

Kommentar von atzef ,

Welches Bundesland? Hier in Niedersachsen ist das wohl obligatorisch in der 9. Klasse für Haupt- und Realschulen und wohl in der 10. für Gymis. Momentan coache ich z.B. den Sohn eier bekannten, 9. Klasse realschule, mit dem ich unlängst den praktikumsbericht für sein Praktikum im kindergarten erarbeitet habe.

Antwort
von Anno19XX, 56

Also eine Beurlaubung für ein Praktikum wäre merkwürdig. Habt ihr nicht eine oder mehrere bestimmte Wochen wo ihr ein Praktikum machen müsst? Dann brauchst du keine zusätzliche Beurlaubung.

Was den Rest angeht: geh am besten persönlich hin. Eine fertige Bewerbung mit Lebenslauf, Photo und eventuell den letzten zwei Zeugnissen solltest du aber dabei haben, falls die eine möchten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community