Frage von halloschnuggi, 80

Praktikum als Altenpfleger?

Ich muss um 5:30 da sein und weiss ansonstens nichts darüber über meine tätigkeiten... Natürlich weiß ich was man in Beruf macht aber so persöhnlich habe ich keine erfahrung. Kann mir einer sagen was auf mich so ungefähr zukommt?

Antwort
von Alba202, 35

Die Erklärunen dir erst mal viel. Und dann essen Anreichen. Mit denn alten Menschen reden, vielleicht auch was spielen.

Antwort
von ischdem, 31

in einem gut geführten Altenheim fangen allle neuen Leute im Spätdienst an dh gegen 13.00 UHR  und haben eine Praxisanleitung die sie an die "Arbeit" heranführt.

Sorry alles anderes ist schlecht organisiert.

Antwort
von Griesuh, 19

Du wirst als Praktikant erst einmal mitlaufen, zuschauen, zuhören--lernen..

Du bekommst die Tagesabläufe gezeigt.

Dann wirst du helfend zur Handgehen dürfen.

Alleine pflegerische Tätigkeiten ausführen wird wohl selten vorkommen.

Antwort
von abenteuer12, 42

Dir wird höchstwahrscheinlich morgen erstmal alles gezeigt & erklärt. Machen darft du eh nicht viel. (Medikamententechnisch). Dir wird was über den Alltag dort, die Zimmer, deine Aufgaben … gesagt. Vielleicht werden dir auch ein paar Bewohner vorgestellt. Sowas eben.

Antwort
von schnucki71, 47

Du bekommst eine Einweisung was genau deine Aufgaben sind. Je nach dem wie du dich anstellst und was man meint dir zu trauen zu können gestalten sich deine Aufgaben

Antwort
von XxChoXx, 37

Den alten Menschen beim Essen helfen, beim Mobilisieren (aufstehen), Betten machen/frisch beziehen, beim Waschen dabei sein - vielleicht sogar mithelfen, den Leuten was aus der Zeitung vorlesen und sowas :3

Antwort
von Laetaa, 33

Ich würde sagen das ist ein knochen job. Nicht gerade das dankbarste. Google mal : altenpfleger Erfahrungen

Antwort
von Griesuh, 16

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten