Frage von anonym120312, 53

Ist es möglich, ein Praktikum abzubrechen?

Hallo, ich mache momentan mein Schülerpraktikum und bin absolut unzufrieden. Ich bin dort total überfordert und war heute bei meinem Arzt, der mir sagte, dass ich einfach körperlich wie auch seelisch zu stark belastet bin (habe auch zudem familiäre Probleme von denen er weiß). Er meinte zu mir, dass ich dieses Praktikum auch abbrechen kann, wenn es nicht mehr geht, aber darf ich das überhaupt? Es ist halt von der Schule aus und nicht freiwillig.

Antwort
von silberwind58, 15

Wenn das an Deine Grenzen stösst darfst Du das abbrechen,Gesundheit geht vor !! Dann suchst Du entweder einen neuen Praktikumsplatz oder gehst erstmal in den Krankenstand! Und genau so erklärst Du das auch in der Schule. Wenn Du einen guten Arzt hast,schreibt ErDir auch ein Attest!

Antwort
von Rosalielife, 10

Mit einer Krankschreibung kannst du das Praktikum beenden, was in deinem Fall das beste und einzig richtige wäre.

achte aber darauf, dass im Falle eines neuen Praktikums alles berücksichtigt wird, was du nicht machen darfst oder kannst, damit dies dann zu Ende gebracht werden kann.

Antwort
von Sinila, 18

Ja du darfst das Praktikum abbrechen, auch wenn es für die Schule ist.

Antwort
von SportBoy2000, 24

Ja du darfst das Praktikum abbrechen

Antwort
von Rollerfreake, 14

Ja, du darfst abbrechen, allerdings brauchst du dann ein ärztliches Attest, also eine Krankschreibung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten