Frage von christina3456, 15

Präsentationsprüfung/ Ideen für ein Experiment o.ä. (10. Klasse)?

Hallo!!

Ich habe mich vor kurzem dazu entschieden, dass ich meine Präsentationsprüfung (Realschule) über -Planeten auf denen man in Zukunft leben könnte- zu machen. Aber ich habe keine ahnung was ich so alles darüber erzählen könnte (müssen 15 min sein + 6 Seiten als hausarbeit).

Was ich jetzt schon weiß ist, dass ich die Vorteile und Nachteile der Planeten erzählen könnte (+ Bilder zeigen) aber mehr fällt mir dazu auch nicht ein.. :'(

Also was könnte ich alles über das Thema erzählen und das wichtigste (und hilfreichste) wäre für mich wenn ihr tipps für mich habt was ich so zeigen könnte als experiment oder auch etwas anderes was total creativ ist, weil dass zu den 15 min dazugehört und das dann mega Praktisch wäre!!

Danke im voraus!! <3 <3 <3

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von joriti1999, 14

-Bedingungen für Leben
-Anreise an einen Planeten
-Umgang mit möglichen bereits vorhandenen Lebensformen (Analogie zur Besiedelung Amerikas)
-Beispiele für Planeten auf denen Leben möglich sein könnte (Earth Similarity Index)
-Als Praktischer Teil: Baut euch ein praktisch perfektes Sonnensystem zusammen.

Kommentar von christina3456 ,

Was den Praktischen Teil angeht, wenn ich dieses Sonnensystem bauen würde, was könnte ich dazu sagen? Außer natürlich wo was ist :)

Kommentar von joriti1999 ,

Was davon relevant ist... ein Mond zur Verlangsamung der Rotation, ein großer Planet weiter außen um eventuelle Kometen abzufangen, ein passender Stern (nicht zu kalt nicht zu heiß), richtige Entfernung zum Stern, etc...

Kommentar von christina3456 ,

Hast du villeicht ein Link über den umgang mit bereits vorhandenen Lebensformen? oder wie man da anreist (mit einer Rakete natürlich, aber es wäre wichtig zu wissen mit welcher usw.) alles andere habe ich im Internet gefunden :)

Kommentar von joriti1999 ,

Sei ein bisschen kreativ. Warum würde man es wagen einen neuen Planeten aufzusuchen? Sicher nicht wenn es nicht unbedingt nötig wäre. Und was machen wir, wenn wir dort auf Lebewesen treffen? Kehren wir dann um? Sicher nicht. Mit weiter entwickelten würden wir wohl kommunizieren. Aber mit Nieder entwickelten? und was ist nieder entwickelt? Man stelle sich mal ein indigenes Volk(wie ein Urwald Indianerstamm) vor, dass nicht menschlich ist... Würden wir sie als gleichwertig erkennen?

Kommentar von joriti1999 ,

Und mit dem Transport zu nem anderen Planeten (ich vermute extrasolar)... Ne Rakete hilft dir da eher wenig. Um die riesigen Entfernungen zurück zu legen bräuchte man wohl ein Mehrgenerationenschiff... Außer du benutzt einen Eintrieb der vielfache Lichtgeschwindigkeit erreichen kann. Aber das sieht ein Physiklehrer vielleicht nicht ganz so gern.

Antwort
von SturerEsel, 10

Vielleicht hilft dir diese Dokumentation. Die ersten 45 Minuten handeln ausschließlich von unserem Sonnensystem:

Es gibt konkrete Überlegungen für eine Station auf dem Mars. Das könnte der Tenor deiner Präsentationsprüfung sein. Alles andere (z.B. Jupitermond Europa) ist noch viel zu weit weg in der Zukunft.

Viel Erfolg.

Antwort
von BlobbyBobby, 14

du könntest über bisherige Versuche und Thesen erzählen und was für Konsequenzen eine Umsiedlung auf den Mars für unsere Erde haben könnte. 

http://www.zeit.de/wissen/2014-12/mars-raumfahrt-forschung-simulation-wueste-uta...

https://www.raumfahrer.net/astronomie/sonnensystem/mars\_terraforming.shtml 

http://german.china.org.cn/international/2013-01/11/content\_27660431.htm

Antwort
von jas1245, 11

Ich würde auch noch sagen wo diese Planeten liegen und was diese Planeten  bewohnbar macht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community