Frage von Sothisisme, 43

Präsentation, wo stehen?

Nach den Ferien muss ich in der Schule einen Wirtschaftsvortrag halten (Wer Themenvorschläge hat, nur her damit...ich hab bis jetzt noch nichts wirklich gutes gefunden). Ich habe auf jeden Fall vor eine Powerpointpräsentation zu machen.

Meine Frage: Wo halte ich mich während meiner Präsentation dann am Besten auf? Da ich einen Presenter (Fernbedienung für Präsentationen) habe bin ich nicht daran gebunden dauerhaft am PC zu stehen, um weiterzuklicken.

Dankeschön schon mal im Voraus

Antwort
von Pierre97, 23

Stell dich am besten so, dass du nicht die Präsentation verdeckst und gleichzeitig gut Blickkontakt halten kannst, aber auch selbst deine Präsentation sehen kannst, um ggf. auf Bilder oder Grafiken eingehenzukönnen.

Ein Thema könnte sein, dass du über Beschaffungsstrategien (z.B. Bestellpunktverfahren, Bestellrhythmusverfahren, Just-in-time-Lieferung) sprichst. Das fände ich recht interessant. Du kannst zum einen sagen, wie das genau funktioniert und zum anderen Vor- und Nachteile jeweils dazu nennen und erläutern und Beispiele nennen.

Kommentar von Sothisisme ,

Danke für die Vorschläge, die sind echt interessant, leider hat schon eine meiner Mitschülerinnen einen Vortrag über Produktion/Lieferung gemacht und da kam das alles vor

Antwort
von schraedi66, 6

Vermeide es in jedem Fall, dich während der Präsentation umzudrehen und von den Slides abzulesen. Diesen Fehler beobachte ich häufiger. Ansonsten kannst du dich während der Präsentation etwas bewegen - das schafft Dynamik. Das Publikum sollte dich zu jedem Zeitpunkt von vorne sehen.

Weitere Rhetoriktipps gibt es hier: http://rhetorikpirat.de/

Antwort
von noname68, 11

baue das notebook so auf, dass du es in blickrichtung zum publikum sehen kannst und stelle es auf duale darstellung, d.h. du siehst dasselbe bild, wie es auf die leinwand "gebeamt" wird. wenn du es schaffst, den folien- oder textwechsel per fernbedienung unsichtbar zu machen und es synchron zu deinem vortrag passiert, dann kannst du dich über respekt, aufmerksamkeit des publikums und ggf. lob für einen gelungenen vortrag freuen.

nur wenn du mit dem laser-pointer (sofern vorhanden) irgend etwas auf der leinwand zeigst, darfst du dich kurz zur leinwand umdrehen, ansonsten wirkt es nicht gut, wenn der vortragende seinen text mit dem rücken zum publikum von der leinwand abliest, oder alle paar sekunden zum notebook zwecks <enter> drücken läuft.

es kommt auch drauf an, ob für das publikum das gezeigte bild wichtiger als dein text oder mehr das gesagte von interesse ist, dass ggf. nur noch mit stichworten als liste gezeigt wird.

im ersten fall ist die leinwand die hauptperson und du kannst "in den schatten treten", ansonsten stehst du "im scheinwerferlicht".


Antwort
von Janemann911, 16

Am besten neben der Präsentation (also an der Wand), denn da kannst du die Dinge am besten erklären und die Leute müssen nicht die ganze Zeit mit dem Blick zwischen dir und der Präsentation wechseln

Antwort
von MaryYosephiene, 13

links oder rechts von dem bild... nicht davor.

viel glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community